Astorg erwirbt CordenPharma

Freshfields Bruckhaus Deringer hat die International Chemical Investors Group (ICIG) bei der Transaktion beraten. Walder Wyss und Latham & Watkins haben Astorg beraten. Milbank LLP hat das Management von CordenPharma beraten.

Die International Chemical Investors Group (ICIG) hat den Verkauf von CordenPharma an das europäische Private-Equity-Unternehmen Astorg verkündet. Im Rahmen der Transaktion werden die Gründer die Möglichkeit nutzen, als Partner bei Astorg zu reinvestieren.

CordenPharma ist eine weltweit führende pharmazeutische CDMO (Contract Development & Manufacturing Organisation) mit hochgradig differenzierten Kapazitäten in den Bereichen pharmazeutische Wirkstoffe, Hilfsstoffe und Arzneimittel. Dank ihrer Position bei komplexen und schnell wachsenden Arzneimittelmodalitäten, einschließlich mRNA-Impfstoffen, Peptiden und hochwirksamen Wirkstoffen, insbesondere für Onkologie-Therapeutika, konnte sie ein starkes organisches Wachstum verzeichnen.

CordenPharma wurde 2006 gegründet und beschäftigt heute in ganz Europa und den USA mehr als 2.600 Mitarbeitende in elf Produktionsstätten und einem Forschungs- und Entwicklungslabor. Beliefert werden mehr als 250 Blue Chips aus den Bereichen Pharma und Biotech.

Das Freshfields Team wurde von Partner Dr. Arend von Riegen (Bild – Frankfurt) und Partnerin Dr. Natascha Doll (Hamburg) sowie von Principal Associate Dr. Ferdinand Dreher (Berlin) und Associate Dr. David Anschütz (Frankfurt) geleitet. Zum Team gehörten auch Principal Associate Dr. Jan Hermsen (Hamburg) und Associate Christoph Herig (Hamburg, alle Corporate/M&A).

Das Walder Wyss Team wurde von Alex Nikitine (Partner, Corporate/M&A) und Dimitrios Berger (Senior Associate, Corporate/M&A) geleitet und umfasste ferner Hugh Reeves (Managing Associate, IP/IT) Boris Räber (Managing Associate, Corporate/M&A), Dzevrije Zendeli (Managing Associate, Arbeitsrecht/Corporate/M&A), Dominik Aerni (Senior Associate, Corporate/M&A), Martina Madonna-Quadri (Senior Associate, Corporate/M&A), Erik Lanz (Associate, Corporate/M&A), Karina Tschon (Associate , Gesellschaftsrecht/M&A), Etienne Trandafir (Associate, Real Estate), Milos Karic (Trainee, Gesellschaftsrecht/M&A) und Kevin Caratsch (Trainee, Gesellschaftsrecht/M&A).

Das Latham Team umfasste Thomas Forschbach, Maximilian Platzer, Stefano Sciolla, Simon Lange, Hanno Witt, Adrien Levallois, Hendrik Ley, Christos Ierna, Jaschar Mirkhani, Florian Feistle, Nikolaus Becker, Andrea Stincardini, Edoardo Cassinelli, Eveline Van Keymeulen, Jean-Luc Juhan, Mathilde Saltiel, Damara Chambers, Jana Dammann und Jeanne Fabre.

Das Milbank-Team wurde von den Partnern Dr. Michael Bernhardt (Corporate/M&A, Frankfurt) und Dr. Matthias Schell (Tax, München) geleitet und umfasste Associates Dr. Sarah-Maria Resch (Corporate/M&A Frankfurt) und Dr. Arne Hammerich (Tax, München).

Involved fees earner: David Anschütz – Freshfields Bruckhaus Deringer LLP; Aleksandar Atanasov – Freshfields Bruckhaus Deringer LLP; Natascha Doll – Freshfields Bruckhaus Deringer LLP; Ferdinand Dreher – Freshfields Bruckhaus Deringer LLP; Carsten Haak – Freshfields Bruckhaus Deringer LLP; Christoph Herig – Freshfields Bruckhaus Deringer LLP; Jan Hermsen – Freshfields Bruckhaus Deringer LLP; Arend von Riegen – Freshfields Bruckhaus Deringer LLP; Nikolaus Becker – Latham & Watkins; Edoardo Cassinelli – Latham & Watkins; Damara Chambers – Latham & Watkins; Jana Dammann de Chapto – Latham & Watkins; Jeanne Fabre – Latham & Watkins; Florian Feistle – Latham & Watkins; Thomas Forschbach – Latham & Watkins; Christos Ierna – Latham & Watkins; Jean-Luc Juhan – Latham & Watkins; Simon Lange – Latham & Watkins; Adrien Levallois – Latham & Watkins; Hendrik Ley – Latham & Watkins; Jaschar Mirkhani – Latham & Watkins; Maximilian Platzer – Latham & Watkins; Mathilde Saltiel – Latham & Watkins; Stefano Sciolla – Latham & Watkins; Andrea Stincardini – Latham & Watkins; Eveline Van Keymeulen – Latham & Watkins; Hanno Witt – Latham & Watkins; Michael Bernhardt – Milbank LLP; Arne Hammerich – Milbank LLP; Sarah-Maria Resch – Milbank LLP; Matthias Schell – Milbank LLP; Dominik Aerni – Walder Wyss Ltd.; Dimitrios Berger – Walder Wyss Ltd.; Erik Lanz – Walder Wyss Ltd.; Martina Madonna-Quadri – Walder Wyss Ltd.; Alex Nikitine – Walder Wyss Ltd.; Boris Räber – Walder Wyss Ltd.; Hugh Reeves – Walder Wyss Ltd.; Etienne Trandafir – Walder Wyss Ltd.; Karina Tschon – Walder Wyss Ltd.; Dzevrije Zendeli – Walder Wyss Ltd.;

Law Firms: Freshfields Bruckhaus Deringer LLP; Latham & Watkins; Milbank LLP; Walder Wyss Ltd.;

Clients: Astorg Partners; Cashin William; International Chemical Investors Group (ICIG); Newton Lee; Quirmbach Michael; Serwe Heiko;

Author: Giulia Di Palma