Freo Group kauft Teil der TriTower in Hamburg

GÖRG hat Real I.S. bei der Transaktion beraten.

Real I.S. AG hat die Veräußerung der Büroimmobilie Hammerbrookstraße 92 in Hamburg beraten. Käufer ist der Investor und Asset Manager Freo Group.

Das Gebäude wurde 2003 als Teil der TriTowers Büroimmobilien errichtet und war das einzige Objekt des “Bayernfonds Immobilienverwaltung GmbH & Co. Objekt Hamburg I KG”, einem im Jahre 2005 aufgelegten und nun geschlossenen Immobilienfonds der Real I.S. Das Gebäude verfügt über 8.700 m² Mietfläche, Hauptmieter ist die Barmer Ersatzkasse.

Die im Jahr 1996 gegründete FREO Group ist ein internationaler Investor, Entwickler und Asset Manager von hochwertigen Immobilien. Über ihre 13 Standorte in Deutschland, dem Vereinigten Königreich, in Frankreich, Spanien, der Schweiz, Luxemburg und den USA hat die FREO bisher an über 50 Projekten mit insgesamt über 5 Millionen Quadratmetern gearbeitet.

Die Real I.S. Gruppe ist einer der führenden deutschen Anbieter von Immobilien Investments für private und institutionelle Anleger. Sie managt Immobilien im Wert von rund acht Milliarden Euro in elf Ländern. Aktuelle Investitionsschwerpunkte sind Deutschland, Europa und Australien.

Das GÖRG Team umfasste Dr. Sergio Binkowski, LL.M. (Bild – Partner, Immobilienwirtschaftsrecht, Hamburg), Dr. Eva Heidemann (Assoziierte Partnerin, Immobilienwirtschaftsrecht, Hamburg), Dr. Christoph Mönig (Partner, Immobilienwirtschaftsrecht, Hamburg), Dr. Adalbert Rödding, LL.M. (Partner, Steuern, Köln) und Dr. Holger Dann, LL.M. (Counsel, Steuern, Köln).

Involved fees earner: Sergio Binkowski – GÖRG Partners; Holger Dann – GÖRG Partners; Eva Heidemann – GÖRG Partners; Christoph Mönig – GÖRG Partners; Adalbert Rödding – GÖRG Partners;

Law Firms: GÖRG Partners;

Clients: Real I.S. AG ;

Author: Federica Tiefenthaler