Beitritt der KHG zu Begros

Hengeler Mueller hat die Krieger/Höffner-Gruppe in dem Verfahren vor dem Bundeskartellamt vertreten. Flick Gocke Schaumburg hat Begros beraten.

Nach einer langwierigen Auseinandersetzung mit dem Bundeskartellamt darf die KHG GmbH & Co. KG (Krieger/Höffner-Gruppe) der Einkaufskooperation für Möbel, Bedarfsgüter Großhandelsgesellschaft für Wohnung GmbH (Begros) beitreten. Die Parteien konnten wettbewerbliche Bedenken des Bundeskartellamts durch innovative Modifikationen ihres ursprünglichen Vorhabens ausräumen. Für mehrere Jahre werden die großen Begros-Mitglieder Porta und Krieger/Höffner-Gruppe nicht dieselben Eigenmarken der Begros führen.

ie Begros gehört zu den führenden Möbeleinkaufskooperationen in Deutschland. Ihre 16 Mitgliedsunternehmen betreiben großflächige Einrichtungshäuser im gesamten Bundesgebiet und teilweise im angrenzenden Ausland sowie Discount-Märkte und Online-Shops. Ein erheblicher Teil ihres Möbelsortiments entfällt auf Eigenmarken der Begros. Daneben bietet die Begros ihren Mitgliedern Leistungen in den Bereichen Marketing, Warenimport, Produktentwicklung, Zentralregulierung und Delkredere.

Die Krieger/Höffner-Gruppe ist eines der führenden Möbelhandelsunternehmen im Inland mit über 30 großflächigen Einrichtungshäusern und über 20 Discount-Märkten sowie mehreren Online-Shops. Sie gehörte bislang keiner Einkaufskooperation an.

Das Flick Gocke Schaumburg Team umfasste Dr. Florian C. Haus (Bild – Federführung; Kartellrecht), Dr. Michael Erkens (Gesellschaftsrecht); Associates: Fabian Schmidt, Lukas Rundel (beide Kartellrecht).

Das Hengeler Mueller Team umfasste Partner Prof. Dr. Christoph Stadler und Senior Associate Christian Dankerl (beide Kartellrecht, Düsseldorf).

Involved fees earner: Michael Erkens – Flick Gocke Schaumburg; Florian Haus – Flick Gocke Schaumburg; Lukas Rundel – Flick Gocke Schaumburg; Fabian Schmidt – Flick Gocke Schaumburg; Christian Dankerl – Hengeler Mueller; Christoph Stadler – Hengeler Mueller;

Law Firms: Flick Gocke Schaumburg; Hengeler Mueller;

Clients: Begros; KHG GmbH & Co. KG ;

Author: Federica Tiefenthaler