Atlantia übernimmt Yunex Traffic

Hengeler Mueller hat Siemens bei der Transaktion beraten. Clifford Chance hat Atlantia beraten. Allen & Overy hat Bridgepoint/Porsche beraten. Freshfields Bruckhaus Deringer hat KKR beraten.

Siemens Mobility hat den Verkauf seines internationalen Straßenverkehrsgeschäfts, Yunex Traffic, an die italienische Atlantia S.p.A. vereinbart. Vorstand und Aufsichtsrat der Siemens AG haben der geplanten Transaktion zugestimmt. Der Kaufpreis beträgt 950 Millionen EUR (Unternehmenswert). Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt behördlicher Genehmigungen.

Yunex Traffic ist führend in innovativen und intelligenten Infrastruktur- und Verkehrslösungen auf der Straße und in Städten. Atlantia ist ein global führendes Unternehmen im Bereich Mobilitätstechnologien und -dienstleistungen.

Das Hengeler Mueller Team umfasste die Partner Dr. Daniel Möritz (Bild), Prof. Dr. Hans-Jörg Ziegenhain (beide Federführung/M&A, München), Dr. Christian Hoefs (Arbeitsrecht, Frankfurt), Dr. Matthias Scheifele, Dr. Gunther Wagner (beide Steuern, München), Prof. Dr. Dirk Uwer (Öffentliches Wirtschaftsrecht, Düsseldorf) und Dr. Nikolaus Vieten (Finanzierung, Frankfurt) sowie die Associates Dr. Ingo Berner, Dr. Lisa Schwarz (beide M&A), Carina Kämpf (Steuern) (alle München), Dr. Carsten Bormann und Dr. Sandra Plötz (beide Öffentliches Wirtschaftsrecht.

Das Allen & Overy Team umfasste Dr. Astrid Krüger, Dr. Nils Koffka, Dr. Sebastian Remberg; Associate: Maximilian Steinhoff (alle Corporate/M&A; alle Hamburg).

Das Freshfields Bruckhaus Deringer Team umfasste Dr. Heiner Braun (Corporate/M&A).

Involved fees earner: Nils Koffka – Allen & Overy; Astrid Krüger – Allen & Overy; Sebastian Remberg – Allen & Overy; Maximilian Steinhoff – Allen & Overy; Iolanda D’Anselmo – Clifford Chance; Luciano Di Via – Clifford Chance; Matthias Christian Forster – Clifford Chance; Carlo Galli – Clifford Chance; Nicolas Hohn-Hein – Clifford Chance; Tobias Kamerling – Clifford Chance; Claudia Milbradt – Clifford Chance; Antonio Mirabile – Clifford Chance; Giulio Pelizza – Clifford Chance; Umberto Penco Salvi – Clifford Chance; Anselm Raddatz – Clifford Chance; Andrea Sgrilli – Clifford Chance; Andrea Tuninetti Ferrari – Clifford Chance; Heiner Braun – Freshfields Bruckhaus Deringer LLP; Ingo Berner – Hengeler Mueller; Carsten Bormann – Hengeler Mueller; Christian Hoefs – Hengeler Mueller; Carina Kämpf – Hengeler Mueller; Daniel Möritz – Hengeler Mueller; Sandra Plötz – Hengeler Mueller; Matthias Scheifele – Hengeler Mueller; Dirk Uwer – Hengeler Mueller; Nikolaus Vieten – Hengeler Mueller; Gunther Wagner – Hengeler Mueller; Hans-Jörg Ziegenhain – Hengeler Mueller; Paolo Bersani – PwC Tax & Legal; Nicola Broggi – PwC Tax & Legal; Emanuele Franchi – PwC Tax & Legal; Max Lehmann – PwC Tax & Legal; Giovanni Poggio – PwC Tax & Legal;

Law Firms: Allen & Overy; Clifford Chance; Freshfields Bruckhaus Deringer LLP; Hengeler Mueller; PwC Tax & Legal;

Clients: Atlantia; Bridgepoint ; KKR; Porsche; Siemens Mobility;

Author: Federica Tiefenthaler