GUS-Group beteiligt sich an der DORNER Health IT Solution

Friedrich Graf von Westphalen & Partner hat die Gesellschafter der DORNER GmbH & Co. KG beraten.

Die DORNER Health IT Solutions hat mit der GUS-Group einen Investor gewinnen können.

Die mittelständische, familiengeführte DORNER GmbH & Co. KG wurde vor fast 40 Jahren von Karl-Eugen Dorner gegründet und ist heute ein führender Anbieter von Software-Lösungen im Gesundheitswesen, insbesondere für Labore, Kliniken und niedergelassene Ärzte. Zu dieser Entwicklung haben auch maßgeblich die beiden Söhne, Matthias Stromberger und Christian Dorner, die ebenfalls Mitgesellschafter sind und Führungspositionen im Unternehmen besetzen, beigetragen.

Um das Unternehmen weiter zu stärken, ist es den Gesellschaftern gelungen, die GUS Group als neuen Mehrheitsgesellschafter zu gewinnen. GUS ist europaweiter Marktführer im Bereich Softwarelösungen für Kunden aus der Prozessindustrie.

Matthias Stromberger und Christian Dorner werden ab Beginn 2022 gemeinschaftlich die Führung des Unternehmens übernehmen und halten weiterhin signifikante Anteile an der DORNER GmbH & Co. KG. Karl-Eugen Dorner wird dem Unternehmen beratend weiter zur Seite stehen. Der Firmensitz bleibt unverändert Müllheim.

Das FGvW Team umfasste Dr. Meike Kapp Schwoerer, Senior Associate (Federführung, M&A, Corporate, Healthcare, Freiburg), Dr. Hendrik Thies, Partner (Bild – Federführung, M&A, Corporate, Healthcare, Freiburg), Dr. Lukas Kalkbrenner, Senior Associate (IP und Datenschutz, Freiburg), Dr. Till Böttcher, Senior Associate (Real Estate, Freiburg).

Involved fees earner: Till Böttcher – Friedrich Graf von Westphalen; Lukas Kalkbrenner – Friedrich Graf von Westphalen; Meike Kapp-Schwoerer – Friedrich Graf von Westphalen; Hendrik Thies – Friedrich Graf von Westphalen;

Law Firms: Friedrich Graf von Westphalen;

Clients: Christian Dorner; Karl-Eugen Dorner; Matthias Stromberger;

Author: Federica Tiefenthaler