Raith übernimmt 4PICO Litho

BMH BRÄUTIGAM hat Raith bei der Transaktion beraten.

Raith, ein Portfoliounternehmen der capiton sowie weltweit führender Hersteller von Präzisionstechnologie für die Nanofabrikation, hat die Übernahme aller Anteile an der 4PICO Litho verkündet.

Das niederländische Unternehmen 4PICO Litho hat sich seit 2004 zu einem Marktführer für holografische und Sicherheitsdrucke entwickelt und ist der bevorzugte Anbieter von Laserstrahl-Lithografie für Submikron-Projekte im F&E-Markt. Mit dem Erwerb des Marktführers aus der Nähe von Eindhoven kann Raith das Produktportfolio erweitern und so die spezifischen Bedürfnisse seiner Halbleiterkunden weltweit besser bedienen.

Raith GmbH ist ein weltweit führender Entwickler und Hersteller von Nanofabrikationssystemen und -software zur Herstellung und Analyse von Strukturen im Nanobereich. Seit 1980 entwickelt, fertigt und vertreibt Raith Systemlösungen für F&E Applikationen zur Analyse und Strukturierung von Mikrochip-Leiterbahnen und anderen Nanostrukturen, z.B. im Bereich der Biochemie oder Cybersecurity. Raiths weltweite Kundenbasis umfasst führende Universitäten, Forschungszentren und Forschungsabteilungen großer Technologieunternehmen.

Das BMH BRÄUTIGAM Team umfasste Dr. Andrea Reichert-Clauß (Bild) und David Thüning (beide Private Equity | Corporate/M&A).                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     

Involved fees earner: Andrea Reichert-Clauß – BMH Bräutigam; David Thüning – BMH Bräutigam;

Law Firms: BMH Bräutigam;

Clients: Raith GmbH;

Author: Federica Tiefenthaler