Uniphar übernimmt CoRRect Medical GmbH

Uniphar übernimmt CoRRect Medical GmbH

CMS hat Uniphar bei der Transaktion beraten. Poellath hat CoRRect Medical GmbH begleitet.

Uniphar Europe Limited, eine Tochtergesellschaft der börsennotierten Uniphar PLC, mit Sitz in Dublin, übernimmt die CoRRect Medical GmbH aus Oberhaching, Bayern.

Damit vollzieht Uniphar, ein international diversifizierter Anbieter von Leistungen im Gesundheitsbereich, die erste Akquisition in Deutschland und tritt zugleich erstmalig in den deutschen Markt ein. Das Closing der Transaktion fand am 19. Juli 2021 statt. Über weitere Details haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die CoRRect Medical GmbH ist auf die Einführung und den Vertrieb hochwertiger und innovativer Medizinprodukte in den Bereichen Kardiologie, Gefäß- und Herzchirurgie durch minimalinvasive Prozeduren spezialisiert.

Das CMS Team umfasste Dr. Andreas Lohbeck (Bild), Lead Counsel, Federführung, Stuttgart; Dr. Heiko Wiechers, Lead Partner, Stuttgart, beide Corporate/M&A; Dr. Martin Mohr, Counsel, Stuttgart, Tax law; Dr. Maximilian Koschker, Partner, Stuttgart; Philipp Deuchler, Associate, Stuttgart, beide Labor, Employment & Pensions; Dr. Rolf Hempel, Partner, Stuttgart; Martin Cholewa, Counsel, Stuttgart, beide Competition & EU; Dr. Roland Wiring, Partner, Hamburg, Regulatory & Intellectual Property; Dr. Winfried Schnepp, Partner, Köln; Dr. Eva Margareta Wolff, Counsel, Köln; Nathalie Binz, Associate, Köln, alle Insurance; Birgit Wagner, Senior Legal Consultant, Berlin; Tagrid Chahrour, Legal Consultant, Berlin; Anke Clippingdale, Legal Consultant, Berlin; Steven Washington, Legal Consultant, Berlin, alle Smart Operations.

Das Poellath Team umfasste Tobias Jäger (Partner, Federführung, M&A/Private Equity, München), Dr. Philip Schwarz van Berk, LL.M. (London) (Partner, Venture Capital, Private Funds, Berlin), Andrea Streifeneder (Senior Associate, M&A/Private Equity, München), Dr. Nico Fischer (Partner, Steuerrecht, München) und Dr. Matthias Meier (Associate, M&A/Private Equity, München).

Involved fees earner: Nathalie Binz – CMS Hasche Sigle; Martin Cholewa – CMS Hasche Sigle; Philipp Deuchler – CMS Hasche Sigle; Rolf Hempel – CMS Hasche Sigle; Maximilian Koschker – CMS Hasche Sigle; Andreas Lohbeck – CMS Hasche Sigle; Martin Mohr – CMS Hasche Sigle; Winfried Schnepp – CMS Hasche Sigle; Birgit Wagner – CMS Hasche Sigle; Heiko Wiechers – CMS Hasche Sigle; Roland Wiring – CMS Hasche Sigle; Eva Margareta Wolff – CMS Hasche Sigle; Nico Fischer – P+P Pöllath + Partners; Tobias Jäger – P+P Pöllath + Partners; Matthias Meier – P+P Pöllath + Partners; Philip Schwarz van Berk – P+P Pöllath + Partners; Andrea Streifeneder – P+P Pöllath + Partners;

Law Firms: CMS Hasche Sigle; P+P Pöllath + Partners;

Clients: CoRRect Medical GmbH; Uniphar Group;

Author: Federica Tiefenthaler