Athos Family Office investiert € 75 Mio. in Blue Elephant Energy AG

honert + partner hat ATHOS KG bei der Transaktion beraten.

Der Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Blue Elephant Energy erhält mit Athos einen neuen Großaktionär.

Athos wird eine private Kapitalerhöhung in Höhe von € 75 Mio. zeichnen und im Gegenzug zukünftig 15 % an der Gesellschaft halten. Darüber hinaus hat Athos eine Option bis zu € 75 Mio. weiteres Eigenkapital zu investieren. Vorstand und Aufsichtsrat der BEE haben daher gemeinsam entschieden, den IPO Prozess für den Börsengang im dritten Quartal frühzeitig, bereits vor dem Festlegen der Bookbuildingspanne, zu stoppen.

Athos ist das Family Office der Familie Strüngmann und zählt zu einem der renommiertesten Investoren Deutschlands. Als langfristig orientierter Investor setzt Athos in ihrem Portfolio auf Innovation und Nachhaltigkeit. Das Family Office ist unter anderem Mehrheitseigner der BioNTech SE, an der die Familie Strüngmann seit Gründung maßgeblich beteiligt ist.

Die Blue Elephant Energy AG (BEE) erwirbt und betreibt Solar- und Windparks in acht Ländern mit Fokus auf Westeuropa. Gegründet im Jahr 2016, betreibt BEE derzeit ein Erneuerbare-Energien-Portfolio von 1.107 MW, wovon sich ein Teil im Bau befindet. Bis Ende 2020 haben die Erneuerbare-Energien-Anlagen von BEE zu einer nachhaltigen Energieversorgung beigetragen, indem sie 956.419 Tonnen CO2 eingespart und 711.028 Haushalte mit sauberer Energie versorgt haben.

Das honert + partner mbB Team umfasste Sven Fritsche (Bild – M&A u. Steuern), Prof. Dr. Thomas Grädler (Gesellschaftsrecht u. Steuern) und Dr. Kai-Klemens Wehlage (M&A und Gesellschaftsrecht).

Involved fees earner: Sven Fritsche – Honert + Partner; Thomas Grädler – Honert + Partner; Kai-Klemens Wehlage – Honert + Partner;

Law Firms: Honert + Partner;

Clients: ATHOS KG;

Author: Federica Tiefenthaler