Union Investment und IMAXXAM erwirbt Bürokomplex in Bremen

Noerr hat Union Investment und IMAXXAM Asset Management GmbH beraten.

Union Investment Institutional Property GmbH und die IMAXXAM Asset Management GmbH haben den Erwerb des Bremer Gebäudekomplexes Unicom 2 verkündet.

Der Erwerb erfolgte für das Sondervermögen „German Small Asset Invest II“ im Wege eines Asset Deals. Die 2003 im Bremer Technologiepark errichtete Immobilie besteht aus zwei Gebäuden mit rund 10.800 Quadratmetern Bürofläche und 143 Tiefgaragenplätzen.

Die IMAXXAM Asset Management GmbH ist Teil der IMAXX Gruppe mit Standorten in Gießen, Frankfurt und Berlin.

Das Noerr Team umfasste Dr. Christoph Hons (Bild), Dr. Alexander Jänecke (gemeinsame Federführung), Dr. Tim Behrens (alle Real Estate, Frankfurt), Dr. Elmar Bindl (Steuerrecht, München), Ines Coenen (Öffentliches Recht, München), Lukas Conrady (Steuerrecht, München), Evelin Moini (Real Estate, Frank).

Involved fees earner: Tim Behrens – Noerr; Elmar Bindl – Noerr; Ines Coenen – Noerr; Lukas Conrady – Noerr; Christoph Hons – Noerr; Alexander Jänecke – Noerr; Evelin Moini – Noerr;

Law Firms: Noerr;

Clients: IMAXXAM Asset Management GmbH; Union Investment Real Estate GmbH;

Author: Federica Tiefenthaler