team SE erwirbt Mehrheitsbeteiligung an der Hauptgenossenschaft Nord AG

Noerr hat team SE beraten.

die team SE, Flensburg, hat den Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an der Hauptgenossenschaft Nord AG mit Sitz in Kiel (HaGe Kiel) verkündet.

Durch den Zusammenschluss von team SE und HaGe Kiel entsteht eines der größten Unternehmen mit Hauptsitz in Schleswig-Holstein: Es umfasst die Geschäftsfelder Agrar, Bau und Energie und bietet Landwirtinnen und Landwirten ein umfassendes Produkt- und Serviceangebot.

Der Erwerb erfolgt im Wege einer auf der ordentlichen Hauptversammlung der team SE am 29. Juni 2022 beschlossenen Sachkapitalerhöhung unter Bezugsrechtsausschluss. Dazu gibt die Gesellschaft rund 3,3 Mio. neue team-Aktien im Volumen von rund 324 Mio. Euro aus – im Gegenzug erhält die Gesellschaft Aktien an der HaGe Kiel in Höhe von 85,85 Prozent; diese Aktien werden von der dänischen DLG als Mehrheitsaktionärin der team SE und der schwedischen Lantmännen eingebracht.

Vor dem Hintergrund der fortschreitenden Konsolidierung im Agrargeschäft sowie im Bau- und Energiesektor soll die Transaktion die team SE und die HaGe Kiel als die beiden starken Säulen der DLG-Gruppe in Deutschland unter Aufnahme der Lantmännen als neuem Investor operativ stärker zusammenführen. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Kartellfreigabe.

Die team SE zählte 2021 mit einem Umsatz von 2,6 Mrd. Euro und mehr als 3.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den Marktführern in der Bau- und Energiebranche und den größten Arbeitgebern in Norddeutschland.

Die HaGe Kiel gehört mit einem Umsatz von 2,5 Mrd. Euro und mit mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den großen Landhandelsunternehmen in Deutschland.

Der Konzern wird künftig fast 4.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen und voraussichtlich einen Umsatz von etwa 5,1 Mrd. Euro pro Jahr und einen Gewinn vor Steuern und Abschreibungen (EBIT) von etwa 90 Mio. Euro erwirtschaften.

Das Noerr Team unter Leitung von Dr. Jörg-Peter Kraack (Bild – Associated Partner, Corporate, Hamburg) umfasste Dr. Jörg-Peter Kraack (Associated Partner, Corporate, Hamburg), Dr. Wolfgang Wittek (Associated Partner, Hamburg) und Dr. Till Steinvorth (Partner, Hamburg).

Involved fees earner: Jan Hoffmann Linhard – Noerr; Jörg-Peter Kraack – Noerr; Stephan Schulz – Noerr; Till Steinvorth – Noerr; Wolfgang Wittek – Noerr;

Law Firms: Noerr;

Clients: team SE;

Author: Federica Tiefenthaler