FLEX Capital übernimmt Rasterpunkt

Heuking Kühn Lüer Wojtek hat FLEX Capital beraten.

Der Private Equity Fonds FLEX Capital hat den Erwerb des Output Management Spezialisten Rasterpunkt (RP Output Management GmbH) für dessen OMS-Gruppe verkündet. Mit der Transaktion soll die Tochtergesellschaft Formware der OMS-Gruppe ihre OMS Prozesse weiter ausbauen.

Rasterpunkt verfügt über Branchenkenntnisse aus den Bereichen Verwaltung, Banken, Versicherungen, Versorgung und Einzelhandel und ist für Formware und die OMS-Gruppe ein wichtiges Bindeglied in der Wertschöpfungskette zwischen Kunden und Softwarepartnern.

Die zwei deutschen mittelständischen Software-Pioniere Formware und NIC bilden die OMS Unternehmensgruppe, welche ein vollumfängliches und unkompliziertes Produkt für die automatisierte Erstellung und den digitalen oder postalischen Versand von Dokumenten anbietet. Den Kunden ermöglichen die beiden Unternehmen, die Daten umfangreicher wiederkehrender Kommunikationsprozesse über verschiedene Kommunikationskanäle zusammenzuführen und Rechnungen, Verträge, Bestellungen etc. vollautomatisiert digitalisiert zu erzeugen, zu versenden und revisionssicher zu archivieren.

Rasterpunkt wurde 1989 in Stuttgart gegründet und betreut mehr als 100 Kunden und bietet eine umfassende Fachexpertise, Flexibilität und professionelle Lösungen im Bereich Consulting für Output Management und Consulting Service. Rasterpunkt arbeitet mit allen großen OMS Softwareanbietern zusammen und verfügt über ein umfassendes Branchenwissen.

FLEX Capital ist ein Private Equity Fonds der nächsten Generation, der in profitable und wachsende Unternehmen aus dem deutschen Internet- und Software-Mittelstand investiert. Hinter FLEX Capital stehen die sechs Unternehmer Christoph Jost, Peter Waleczek, Andreas Etten, Jan Becker, Felix Haas und Dr. Robert Wuttke, die zahlreiche Unternehmen selbst gegründet und mehr als 140 Tech-Investments getätigt haben. Aktuell umfasst das FLEX Portfolio elf Portfoliounternehmen über vier Plattformen.

Das Heuking Team umfasste Dr. Rainer Herschlein, LL.M. (Bild – Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A), Stuttgart; Dr. Emanuel Teichmann (Gesellschaftsrecht/M&A), Stuttgart; Fabian G. Gaffron (Steuerrecht), Hamburg; Timo Daniel Trefzger (Arbeitsrecht), Hamburg.

Involved fees earner: Fabian Gaffron – Heuking Kühn Lüer Wojtek; Rainer Herschlein – Heuking Kühn Lüer Wojtek; Emanuel Teichmann – Heuking Kühn Lüer Wojtek; Timo Trefzger – Heuking Kühn Lüer Wojtek;

Law Firms: Heuking Kühn Lüer Wojtek;

Clients: Flex Capital;

Author: Federica Tiefenthaler