Railpool schließt neue Finanzierung über 1 Milliarde Euro

Watson Farley & Williams hat ein Konsortium von Kreditgebern und Anleihegläubigern beraten. CMS hat Railpool beraten.

Railpool, einer der führenden Schienenfahrzeugvermieter Europas, hat im April 2022 bestehende Finanzierungen verlängert und sich weitere Mittel für das geplante Wachstum der Gesellschaft gesichert.

Die neue Finanzierungsstruktur mit einem Gesamtvolumen von rund 1,07 Milliarden Euro setzt sich je hälftig aus der Refinanzierung bestehender Darlehen durch europäische Privatplatzierungen bei verschiedenen institutionellen Investoren mit Laufzeiten von zwölf und 20 Jahren, sowie einer neuen, von Banken zur Verfügung gestellten Kreditlinie zur Finanzierung des weiteren Wachstums zusammen.

Das WFW Frankfurt Asset & Structured Finance Team wurde von Partner Frederik Lorenzen (Bild) geleitet und von den Senior Associates Alexander Piepenbrock und Sofia Tzanaki, Associate Alejandra Hagedorn und Trainee Marili Haraka unterstützt. Das Team arbeitete eng mit der Londoner Asset Finance Partnerin Louise Mor, dem Frankfurter Capital Markets Partner Dr. Sebastian Wulff und der Hamburger Tax Partnerin Verena Scheibe zusammen, letztere unterstützt von Associate Manuel Rustler.

Das CMS-Team unter der Leitung von Dr. Marc Riede und Dr. Julia Runge bestand aus Nicolai Bischof, Senior Associate, Hamburg, alle Banking & Finance; Dr. Olaf Thießen, Principal Counsel, Hamburg, Tax law; Dr. Justus Jürgensen, Associate, Hamburg, Corporate/M&AM; Gérard Maitrejean, Partner, Zornitsa Dimitrova, Counsel, Johann Parmantier, Senior Associate, Miruna Poenaru, Senior Associate.

Involved fees earner: Nicolai Bischof – CMS Hasche Sigle; Justus Jürgensen – CMS Hasche Sigle; Marc Riede – CMS Hasche Sigle; Julia Runge – CMS Hasche Sigle; Olaf Thießen – CMS Hasche Sigle; Zornitsa Dimitrova – CMS Luxembourg; Gérard Maitrejean – CMS Luxembourg; Johann Parmantier – CMS Luxembourg; Miruna Poenaru – CMS Luxembourg; Alejandra Hagedorn – Watson Farley & Williams; Frederik Lorenzen – Watson Farley & Williams; Louise Mor – Watson Farley & Williams; Alexander Piepenbrock – Watson Farley & Williams; Manuel Rustler – Watson Farley & Williams; Verena Scheibe – Watson Farley & Williams; Sofia Tzanaki – Watson Farley & Williams; Sebastian Wulff – Watson Farley & Williams;

Law Firms: CMS Hasche Sigle; CMS Luxembourg; Watson Farley & Williams;

Clients: KfW IPEX-Bank GmbH; Railpool;

Author: Giulia Di Palma