10x Founders strukturiert Fond mit rund €160 Millionen

YPOG hat 10x Founders beraten.

Der Venture Capital und Private Equity Investor 10x Founders hat die Strukturierung seines ersten Fonds verkündet. Der Fonds hat sein Final Closing mit rund €160 Millionen erreicht und wird von mehr als 200 europäischen Unternehmern unterstützt.  

In den vergangenen Monaten hat 10x Founders bereits 27 Investitionen mit über 200 Co-Investoren getätigt und wird sich auch in Zukunft auf Pre-Seed-, Seed- und Series-A-Finanzierungsrunden der besten und ambitioniertesten Tech-Gründer konzentrieren. 10x Founders hat es sich zum Ziel gesetzt, Top-Tech-Gründer in Europa auf ihrem Weg zu globalen Technologieführern zu unterstützen und Europa zum weltweit stärksten Tech-Hub zu machen. 

Die Gründungspartner Andreas Etten, Claudius Jablonka, Felix Haas, Jan Becker, Jan Reichelt und Robert Wuttke haben in der Vergangenheit mehr als 300 Investitionen getätigt und führen nun im Rahmen von 10x Founders ihre Beteiligung an Frühphaseninvestitionen fort.

Das YPOG Team umfasste Dr. Julian Albrecht (Bild – Lead, Structuring), Associated Partner; Dr. Malte Bergmann (Tax), Partner; Dr. Niklas Ulrich (Regulatory), Associate.

Involved fees earner: Julian Albrecht – YPOG; Malte Bergmann – YPOG; Niklas Ulrich – YPOG;

Law Firms: YPOG;

Clients: 10x Founders GmbH;

Author: Federica Tiefenthaler