HanseMerkur Grundvermögen AG erwirbt 141 neue Mietwohnungen

Noerr hat HanseMerkur Grundvermögen AG beraten.

Die HanseMerkur Grundvermögen AG hat insgesamt 141 freifinanzierte Mietwohnungen in dem neuen, nachhaltigen Quartier „Stellinger Terrassen“ in Hamburg vollumfänglich erworben.

Das Baufeld D des Quartiers „Stellinger Terrassen“ umfasst insgesamt eine Grundstücksfläche von rund 9.900 m² und eine Bruttogrundfläche von zirka 16.000 m². Die Bauarbeiten für das Baufeld D des neuen Quartiers in Hamburg haben im Januar 2022 begonnen, die Fertigstellung ist für Juni 2024 geplant.

Das Projekt bietet neben insgesamt 141 freifinanzierten Mietwohnungen auch neue Wohnformen mit Clusterwohnungen für Studierende, Senioren und Alleinerziehende für eine Gesellschaft im Wandel. Für alle Gebäude wird eine DGNB-Gold-Zertifizierung angestrebt.

Das Noerr Team umfasste Annette Pospich (Bild – Partnerin, Real Estate Investment Group, München) und Dr. Tim Behrens (beide Leitung, Associated Partner, Frankfurt am Main), Dr. Markus Zeibig (Counsel, Dresden), Isabell Wunder (Senior Associates, München), Anja Bagung (Senior Associate, München), Evelin Moini (Senior Associate, Frankfurt am Main), Hendrik Schlutt (Counsel, Dresden), Dr. Martin Haisch (Partner, Frankfurt am Main), Dr. Florian-Felix Marquardt (Associated Partner, Berlin) und Steffen Arlich (Senior Associate, München).

Involved fees earner: Steffen Arlich – Noerr; Anja Bagung – Noerr; Tim Behrens – Noerr; Martin Haisch – Noerr; Florian-Felix Marquardt – Noerr; Evelin Moini – Noerr; Annette Pospich – Noerr; Hendrik Schlutt – Noerr; Isabell Wunder – Noerr; Markus Zeibig – Noerr;

Law Firms: Noerr;

Clients: HanseMerkur Grundvermögen;

Author: Federica Tiefenthaler