Deutsche Finance International kauft Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade

Freshfields Bruckhaus Deringer hat Archer Hotel Capital beraten. GSK Stockmann hat DFI und Cells beraten.

Die Deutsche Finance International, ein Tochterunternehmen der Deutsche Finance Group, hat in Berlin das Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade von Archer Hotel Capital und Event Hotels erworben.

Die Transaktion erfolgte in Partnerschaft mit der Cells Group, einer führenden deutschen Immobilienentwicklungsgesellschaft. Die Berliner Sparkasse stellt die Ankaufsfinanzierung zur Verfügung.

Das Fünf-Sterne-Hotel mit insgesamt 394 Zimmern profitiert von einer attraktiven Lage in Berlin Mitte. Der Bezirk ist ein beliebter Standort für eine große Anzahl internationaler und deutscher Unternehmen sowie wichtiger politischer Institutionen und profitiert von einer guten Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Die Deutsche Finance International und Cells Group wollen ein neues Nutzungskonzept realisieren, das Büros, Restaurants und Bars sowie ein modernisiertes Hotel umfasst.

Das Freshfields-Team bestand aus Dr. Julia Haas (Bild – Federführung; Frankfurt), Victoria Hills (London; beide Real Estate), Dr. Boris Dzida (Arbeitsrecht; Hamburg), Sarah Kutsche, Julian Reinecke (beide Düsseldorf), Moritz Heidbuechel (Frankfurt), Iaroslava Arakelian (Frankfurt; alle Real Estate).

Das GSK Stockmann Team umfasste Dr. Bernhard Laas (Federführung, Immobilientransaktionen und Investments), Dr. Alma Franke (Finanzierung), Dr. Philipp Mössner (Corporate), Dr. Philipp Kuhn (Arbeitsrecht), Daniela Eschenlohr (Bank- und Finanzaufsichtsrecht), Dr. Mechtild-Maria Siebke (Finanzierung), Wolfgang Jegodka (Wettbewerbs- und Kartellrecht); Associates: Dr. Philipp Dawirs (Immobilientransaktionen und Investments), Felix Schill (Steuerrecht), Chara Papagiannidi (Corporate), Anna Lindner (Corporate), Andrea Carraretto (Corporate), Dr. Björn Christ (Arbeitsrecht), Yannick Stahl (Gesellschaftsrecht), Julius Groth (Finanzierung), Maria Gusinski (Corporate), Nicolas Neuwinger (Immobilientransaktionen und Investments).

Involved fees earner: Iaroslava Arakelian – Freshfields Bruckhaus Deringer LLP; Boris Dzida – Freshfields Bruckhaus Deringer LLP; Julia Haas – Freshfields Bruckhaus Deringer LLP; Moritz Heidbuechel – Freshfields Bruckhaus Deringer LLP; Victoria Hills – Freshfields Bruckhaus Deringer LLP; Sarah Kutsche – Freshfields Bruckhaus Deringer LLP; Julian Reinecke – Freshfields Bruckhaus Deringer LLP; Andrea Carraretto – Gsk Stockmann; Björn Christ – Gsk Stockmann; Philipp Dawirs – Gsk Stockmann; Daniela Eschenlohr – Gsk Stockmann; Alma Franke – Gsk Stockmann; Julius Groth – Gsk Stockmann; Wolfgang Jegodka – Gsk Stockmann; Philipp Kuhn – Gsk Stockmann; Bernhard Laas – Gsk Stockmann; Anna Lindner – Gsk Stockmann; Philipp Mössner – Gsk Stockmann; Chara Papagiannidi – Gsk Stockmann; Felix Schill – Gsk Stockmann; Mechtild-Maria Siebke – Gsk Stockmann; Yannick Stahl – Gsk Stockmann;

Law Firms: Freshfields Bruckhaus Deringer LLP; Gsk Stockmann;

Clients: Archer Hotel Capital ; CELLS group; Deutsche Finance International;

Author: Giulia Di Palma