Cherry Ventures hat ein neues €300 Mio Early-Stage Fund aufgelegt

YPOG hat Cherry Ventures beraten.

Cherry Ventures hat die Strukturierung seiner vierten Early-Stage-Fondsgeneration verkündet.

Der neue Fonds hat sein Final Closing mit rund € 300 Millionen erreicht und wird sich als ihr erster institutioneller Investor auf die Unterstützung von Gründern in ganz Europa und in den wichtigsten Technologiebereichen in der Pre-Seed- und Seed-Phase konzentrieren.

Cherry ist vor allem für seine Investitionen in Online-Händler und Internet-Unternehmen wie Auto1, Flixmobility und flaschenpost bekannt. Allein im Jahr 2021 stießen fünf Einhörner zum Cherry Portfolio, darunter das Logistik-Start-Up Forto, das Vertical-Farming-Unternehmen Infarm, der Sofortlieferdienst Flink und der E-Commerce-Aggregator SellerX. Die beiden letztgenannten Unternehmen erreichten in Rekordzeit vom Seed-Status aus die € 1-Milliarde-Marke. Nach Angaben von Cherry beläuft sich die Post-Money-Bewertung des Portfolios der drei vorhergehenden Fonds inzwischen auf über €?23 Milliarden. Cherrys neuer Fonds, Cherry IV, wird insbesondere nachhaltige Startups unterstützen,die im Bereich Klima- und Lebensmitteltechnologie tätig sind. Darüber hinaus verfolgt der Fonds eine Krypto- und Web3-Strategie

Zu den Investoren von Cherry IV zählen einige der weltweit renommiertesten institutionellen LPs, darunter Stiftungen, Family Offices, Pensionsfonds und Staatsfonds, sowie eine breite unternehmerische LP-Basis. Aufbauend auf dem Erfolg der früheren Cherry-Fonds gehören zu den LPs von Cherry IV auch viele führende europäische Gründer und Unternehmer.

Cherry Ventures ist eine Frühphasen-Risikokapitalinvestor, der von einem Team aus Unternehmern mit langjähriger Erfahrung im Aufbau schnell skalierender Unternehmen wie Zalando und Spotify geführt wird.

Das YPOG Team umfasste Dr. Stephan Bank (Bild – Lead, Structuring), Partner; Jens Kretzschmann (Tax), Partner; Lennart Lorenz (Regulatory), Partner; Dr. Florian Wilbrink (Structuring), Associate; Dr. Dajo Sanning (Tax), Associate; Dr. Michael Filipowicz (Structuring), Senior Associate; Stefanie Nagel (Regulatory), Associate.

Involved fees earner: Stephan Bank – YPOG; Michael Filipowicz – YPOG; Jens Kretzschmann – YPOG; Lennart Lorenz – YPOG; Stefanie Nagel – YPOG; Dajo Sanning – YPOG; Florian Wilbrink – YPOG;

Law Firms: YPOG;

Clients: Cherry Ventures Management GmbH;

Author: Federica Tiefenthaler