VR Equitypartner erwirbt Heizungsdiscount 24 GmbH

SKYE PARTNERS, Pusch Wahlig Workplace, lindenpartners und King & Wood Mallesons haben VR Equitypartner beraten. King & Wood Mallesons hat auch BIP Interim SCSp beraten. act AC Tischendorf Rechtsanwälte Partnerschaft hat Berater HD 24 und die Verkäufer beraten.

VR Equitypartner GmbH hat den Erwerb der HD 24 und ihrer Schwestergesellschaften verkündet. Die Verkäufer sind die Gründer Torsten Seneberg, Christofer Metz und Alexei Siemens („Verkäufer“).

Die Verkäufer der HD 24 sowie die Co-Investoren Wagner Holding GmbH, Volksbank Mittelhessen eG und BIP Interim SCSp werden sich ebenfalls beteiligen. Darüber hinaus wird sich mittelbar ebenfalls der ehemalige CEO der Vaillant Group, Dr. Carsten Voigtländer, als Branchenexperte beteiligen.

Der Vollzug der Transaktion steht noch aus. Die Parteien haben Stillschweigen über die Konditionen der Transaktion vereinbart.

HD 24 ist einer der größten Anbieter im Bereich Heizung und Solartechnik in Deutschland. HD 24 bietet Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema Heizung zu Discountpreisen im Bereich e-Commerce an und verkauft seine Produkte sowohl an Unternehmen (B2B) als auch an Endverbraucher (B2C). Dabei bietet HD 24 seinen Kunden eine von der Planung, über die Lieferung und Einbau bis hin zu zusätzlichen Garantieleistungen umfassende Beratung, wodurch jeder Kunde effizient und schnell bedient werden kann.

VR Equitypartner ist einer der führenden Eigenkapitalfinanzierer für den Mittelstand in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Gesellschaft begleitet mittelständische Familienunternehmen bei der strategischen Lösung komplexer Finanzierungsfragen. Beteiligungsanlässe sind Wachstumsfinanzierungen und Expansionsfinanzierungen, Unternehmensnachfolgen oder Gesellschafterwechsel. Dabei kann die VR Equitypartner auf ihre 50 Jahre lange Erfahrung sowohl im Hinblick auf Mehrheitsbeteiligungen als auch Minderheitsbeteiligungen und Mezzanine-Kapital zurückblicken.

Das SKYE PARTNERS Team umfasste Christoph O. Breithaupt (Bild – Federführung), Sandra Brieske, Lisa Schulte, Lukas Schobert (alle Private Equity); Dr. Marius Fritzsche und unterstütz von Dr. Luca Rawe (Pusch Wahlig Workplace Law – Labour Law); Bettina Carr-Allinson (BCA-Law, – IP/IT Law); Dr. Jochen Deister (DMZ Legal – Data Protection); Dr. Frank Bayer (frb-tax – Tax).

Das King & Wood Mallesons Team für VR Equitypartner wurde von Tilman Siebert (Kartellrecht) geleitet.

Das lindenpartners Team wurde von Michael Kohl (Akquisitionsfinanzierung) geleitet.

Das King & Wood Mallesons Team für BIP Interim SCSp wurde von Dr. Michael Roos geleitet.

Das act AC Tischendorf Rechtsanwälte Partnerschaft mbB Team umfasste Dr. Fabian Brocke und Dr. Nina Honstetter.

Involved fees earner: Fabian Brocke – Act Legal; Nina Honstetter – Act Legal; Bettina Carr-Allinson – BCA Law Attorneys-at-Law; Jochen Deister – DMZ Legal; Tilman Siebert – King & Wood Mallesons; Michael Kohl – Lindenpartners ; Marius Fritzsche – Pusch Wahlig Workplace Law; Luca Rawe – Pusch Wahlig Workplace Law; Christoph Breithaupt – Skye Partners; Sandra Brieske – Skye Partners; Lisa Schulte – Skye Partners;

Law Firms: Act Legal; BCA Law Attorneys-at-Law; DMZ Legal; King & Wood Mallesons; Lindenpartners ; Pusch Wahlig Workplace Law; Skye Partners;

Clients: Alexei Siemens; Christofer Metz; Heizungsdiscount24 GmbH; Torsten Seneberg; VR Equitypartner GmbH;

Author: Federica Tiefenthaler