Signet Wohnmöbel erwirbt Dehler Matratzenfabrik

ARQIS hat VR Equitypartner beim Erwerb beraten. BRP hat den geschäftsführenden Gesellschafter von Dehler, Herrn Thomas Ebert, bei dieser Transaktion.

Signet Wohnmöbel GmbH, Hochstadt, erwirbt 100 Prozent der Anteile an der Gustav Dehler Matratzenfabrik GmbH. VR Equitypartner, welche an der Signet Wohnmöbel GmbH beteiligt ist, hat die Übernahme aktiv begleitet.  Die Traditionshersteller aus Coburg und Hochstadt werden zukünftig verstärkt zusammenarbeiten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Signet stellt in seiner Manufaktur in Hochstadt am Main Funktions- und Schlafmöbel her, Dehler produziert seit 1893 Matratzen und entwickelt und produziert seit mehr als 40 Jahren Polstermöbel und Spielgeräte für Kindergärten, Therapieeinrichtungen und Schulen. Nach vollständiger Übernahme von Dehler durch Signet werden beide Unternehmen selbstständig unter ihren jeweiligen Marken weiter agieren. Signet setzt dabei auf Synergien, die sich aus ergänzenden Sortimenten bei vergleichbarer Produktionsweise ergeben. Sowohl Signet als auch Dehler setzen auf hohe handwerkliche Qualität Made in Germany und wollen auch in Zukunft an ihren jeweiligen Standorten weiterwachsen.

VR Equitypartner zählt zu den führenden Eigenkapitalfinanzierern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mittelständische Unternehmen begleitet die Gesellschaft bei der strategischen Lösung komplexer Finanzierungsfragen. Beteiligungsanlässe sind Wachstumsfinanzierungen und Expansionsfinanzierungen, Unternehmensnachfolgen oder Gesellschafterwechsel.

Das ARQIS Team umfasste Dr. Lars Laeger (Bild – Federführung, Corporate/M&A), Johannes Landry (Commercial), Dr. Mauritz von Einem (Steuern, München), Dr. Ulrich Lienhard (Immobilienrecht), Marcus Nothhelfer (IP, München); Counsel: Thomas Chwalek (Corporate), Jens Knipping (Steuern), Saskia Kirschbaum (Arbeitsrecht); Associates: Dr. Maximilian Backhaus (Corporate), Eva Kraszkiewicz (Datenschutz), Nora Meyer-Stratmann (IP, München), Diana Puchowezki (Immobilienrecht), Thi Kieu Chinh Nguyen, Martin Weingärtner (beide Arbeitsrecht); Legal Specialists: Gloria Bittner Schützendorf (Corporate).

Das BRP Renaud & Partner Team umfasste Dr. Axel Neumahr (Corporate/M&A, Federführung) und Tobias Pfriender (Corporate/M&A).

Involved fees earner: Maximilian Backhaus – Arqis; Thomas Chwalek – Arqis; Saskia Kirschbaum – Arqis; Jens Knipping – Arqis; Eva Kraszkiewicz – Arqis; Lars Laeger – Arqis; Johannes Landry – Arqis; Ulrich Lienhard – Arqis; Nora Meyer-Stratmann – Arqis; Thi Kieu Chinh Nguyen – Arqis; Marcus Nothhelfer – Arqis; Diana Puchowezki – Arqis; Mauritz von Einem – Arqis; Martin Weingärtner – Arqis; Axel Neumahr – BRP Renaud und Partner mbB; Tobias Pfriender – BRP Renaud und Partner mbB;

Law Firms: Arqis; BRP Renaud und Partner mbB;

Clients: Thomas Ebert; VR Equitypartner GmbH;

Author: Giulia Di Palma