The Naga Group AG begibt Kapitalerhöhung mit einem Gesamterlös von 34 Millionen Euro

Heuking Kühn Lüer Wojtek hat Naga Group AG beraten.

Die Naga Group AG, der Anbieter des sozialen Netzwerks für Handel, Kryptowährungen und Zahlungen NAGA.com, hat eine erneute Kapitalerhöhung verkündet. Mit einem Gesamterlös von 34 Millionen Euro handelt es sich um die bisher größte Eigenkapitalfinanzierungsrunde des Unternehmens.

Naga wird die Erlöse für die Beschleunigung des Kundenwachstums, die Expansion in neue Regionen sowie die Gewinnung neuer Mitarbeiter verwenden. Zudem hat sich das Unternehmen in einem strategischen Schritt dazu entschieden, ausgewählten Partnerunternehmen auf der ganzen Welt ein White-Label-Softwareprodukt anzubieten. Mit diesem Schritt expandiert Naga in den Bereich Software-as-a-Service sowie in eine neue Umsatzbranche.

The Naga Group AG ist ein Fintech-Unternehmen, das mit seiner sozialen Handelsplattform persönliche Finanzgeschäfte und Investitionen miteinander verbindet. Die unternehmenseigene Plattform bietet eine Reihe von Produkten an, die vom Aktienhandel, über Kapitalanlagen und Krypto-Währungen bis hin zu einer physischen VISA Karte reichen.

Das Heuking Team umfasste Dr. Thorsten Kuthe (Bild – Federführung, Kapitalmarktrecht), Anna Richter, LL.M. und Linda Karl (alle Kapitalmarktrecht), alle Köln.

Involved fees earner: Linda Karl – Heuking Kühn Lüer Wojtek; Thorsten Kuthe – Heuking Kühn Lüer Wojtek; Anna Richter – Heuking Kühn Lüer Wojtek;

Law Firms: Heuking Kühn Lüer Wojtek;

Clients: The Naga Group AG;

Author: Federica Tiefenthaler