TGW Logistics Group kauft das ehemalige Werk IV in Thansau bei Rosenheim

Noerr hat KATHREIN SE und KFO Grundstücksverwaltung GmbH & Co. KG beraten.

KATHREIN hat die Veräußerung des ehemaligen „Werk IV“ verkündet. Käufer des in der Nähe von Rosenheim gelegenen Objekts ist die TGW Logistics Group.

Die Light-Industrial-Immobilie verfügt über rund 17.000 Quadratmeter Nutzfläche und wurde nach der Übernahme des Geschäfts mit Mobilfunkantennen vorübergehend von Ericsson als Mieter genutzt. Im Rahmen des strukturierten Verkaufsprozesses hat der Käufer zudem noch ein benachbartes Erweiterungsgrundstück von KATHREIN übernommen.

Die Transaktion markiert den Abschluss des erfolgreichen Verkaufsprozesses der fünf in Deutschland gelegenen Objekte des KATHREIN-Immobilienportfolios. Noerr hat sämtliche dieser Transaktionen rechtlich begleitet und berät die KATHREIN als internationaler Lead-Counsel auch beim Verkauf der ausländischen Betriebsgrundstücke. So wurden bereits die Betriebsgrundstücke in Frankreich und Mexiko erfolgreich veräußert.

Das Noerr Team umfasste Christoph Brenzinger (Bild), Manuel Lomb, Dr. Enno Stange (gemeinsame Leitung), Dr. Henrik Dornscheidt, Dr. Peter Bachmann, Dr. Joachim Rung und Dr. Florian-Felix Marquard.

Involved fees earner: Peter Bachmann – Noerr; Christoph Brenzinger – Noerr; Henrik Dornscheidt – Noerr; Manuel Lomb – Noerr; Florian-Felix Marquardt – Noerr; Joachim Rung – Noerr; Enno Stange – Noerr;

Law Firms: Noerr;

Clients: Kathrein SE;

Author: Federica Tiefenthaler