Hive Technologies schließt 29 Millionen-Euro- Serie A Finanzierungsrunde ab

BMH BRÄUTIGAM hat Earlybird Venture Capital bei der Transaktion beraten. Gleiss Lutz hat Tiger Global beraten. YPOG hat Amplifier Labs beraten.

Das Berliner Logistik-Startup Hive hat eine Serie A Finanzierungsrunde in Höhe 29 Millionen Euro abgeschlossen.

Nur 16 Monate nach Gründung konnte das Berliner Gründertrio Oskar Ziegler, Franz Purucker und Leonard von Kleist den namhaften Investorenkreis um zwei Top US Investoren erweitern. Neben Earlybird und Picus Capital investieren im Rahmen der Serie A nun auch Activant und Tiger Global in das E-Commerce-Logistik Startup Hive. Die Gesamtbewertung des Unternehmens steigt damit auf 134 Millionen Euro an.

Hive bietet Software und operative Dienstleistungen, um Direct-to-Consumer-Marken bei der Verwaltung ihrer Abläufe von der Beschaffung bis zur Auslieferung zu unterstützen und revolutioniert damit seit Juli 2020 den operativen D2C-Handel. Das mittlerweile über 100-köpfige Team hilft anderen Gründer:innen, den Fokus auf ihr Produkt zu richten, anstatt sich mit Zollbestimmungen und Retouren auseinander zu setzen. Das frische Kapital wird Hive in die Weiterentwicklung der Software sowie die Expansion investieren.

Das BMH BRÄUTIGAM Team umfasste Dr. Patrick Auerbach (Bild) und Edzard Rothen (beide Venture Capital).

Das Gleiss Lutz-Team umfasste Dr. Ralf Morshäuser (Partner, München), Dr. Daniel Heck (Counsel, Hamburg; beide Federführung), Dr. Patrick Mossler (Partner), Dr. Michael Knierbein (beide Hamburg), Dr. Tobias Falkner (Counsel, München, alle Corporate/M&A?), Konrad H.J. Discher (Counsel, Real Estate, Frankfurt), Dr. Alexander Molle (Partner), Dr. Matthias Schilde (beide IP/IT, Berlin), Dr. Jens Günther (Partner), Dr. Matthias Böglmüller, Dr. Eva Holstermann-Heup (alle Arbeitsrecht, München), Simon Clemens Wegmann (Datenschutz, Berlin), Dr. Jacob von Andreae (Partner), Aylin Hoffs, Matthias Hahn (alle Öffentliches Wirtschaftsrecht, Düsseldorf).

Das YPOG Tema umfasste Dr. Stephan Bank (Federführung, Transaktionen), Partner, Dr. Johannes Janning (Transaktionen), Associated Partner, Dr. Florian Wilbrink (Transaktionen), Associate.

Involved fees earner: Patrick Auerbach – BMH Bräutigam; Edzard Rothen – BMH Bräutigam; Matthias Böglmüller – Gleiss Lutz; Konrad Discher – Gleiss Lutz; Tobias Falkner – Gleiss Lutz; Mark Gerigk – Gleiss Lutz; Jens Günther – Gleiss Lutz; Matthias Hahn – Gleiss Lutz; Daniel Heck – Gleiss Lutz; Aylin Hoffs – Gleiss Lutz; Eva Holstermann-Heup – Gleiss Lutz; Michael Knierbein – Gleiss Lutz; Micha Christopher Pfarr – Gleiss Lutz; Alexander Molle – Gleiss Lutz; Ralf Morshäuser – Gleiss Lutz; Patrick Mossler – Gleiss Lutz; Matthias Schilde – Gleiss Lutz; Jacob von Andreae – Gleiss Lutz; Simon Wegmann – Gleiss Lutz; Stephan Bank – YPOG; Johannes Janning – YPOG; Florian Wilbrink – YPOG;

Law Firms: BMH Bräutigam; Gleiss Lutz; YPOG;

Clients: Amplifier GmbH & Co. KG; Earlybird Venture Capital GmbH & Co. KG ; Tiger Global Management;

Author: Federica Tiefenthaler