Nachfolgepartner AG beteiligt sich an Chromedia

Renzenbrink & Partner hat die Volksbank eG – Die Gestalterbank beraten. Nachfolgepartner wurde unterstützt von King & Wood Mallesons.

Die Volksbank eG – Die Gestalterbank hat die Finanzierung einer Beteiligung an Chromedia durch Nachfolgepartner AG abgeschlossen.

Chromedia ist eine international tätige B2B- und B2C-Agentur und fokussiert auf Digital-, Dialogmarketing und CRM. Mit einer komplementären Expertise in Consulting & Strategy, Creativity & UX, Technology & Data entwickelt Chromedia für internationale Konzerne und mittelständische Unternehmen integrierte Customer Experiences entlang der gesamten Customer Journey mit dem Ziel, Interessenten zu gewinnen und Kunden zu binden.

Nachfolgepartner AG ist ein unabhängiger Partner für die langfristige Fortführung von unternehmerischen Erfolgsgeschichten im Mittelstand. Gemeinsam mit Eigentümern und Geschäftsführung erarbeitet Nachfolgepartner unternehmerische Lösungen für eine nachhaltig orientierte Zukunft und wird Chromedia nun bei den nächsten Wachstumsschritten begleiten.

Das Renzenbrink & Partner-Team bestand aus der Partnerin Isabell Hitzer (Bild) sowie dem Transaction Analyst Zacharias Woltering-Schlenker (beide Finance/München).

Das KWM Team bestand aus Dr. Michael Roos, Lorenz Liebsch, Damian Thiele, Simon Brandt (PSL), Dr. Katrin Thoma, Daniel Ehret, Dr. Stephan Klein, Zuhal Uysal (PSL). 

Involved fees earner: Simon Brandt – King & Wood Mallesons; Daniel Ehret – King & Wood Mallesons; Stephan Klein – King & Wood Mallesons; Lorenz Liebsch – King & Wood Mallesons; Michael Roos – King & Wood Mallesons; Damian Thiele – King & Wood Mallesons; Katrin Thoma – King & Wood Mallesons; Isabell Hitzer – Renzenbrink & Partner;

Law Firms: King & Wood Mallesons; Renzenbrink & Partner;

Clients: Nachfolgepartner AG; Volksbank eG – Die Gestalterban;

Author: Federica Tiefenthaler