Crealogix-Gruppe verschlankt die Konzernstruktur

Crealogix-Gruppe verschlankt die Konzernstruktur

Luther hat die börsenotierte Schweizer Fintech-Gruppe Crealogix begleitet.

Crealogix-Gruppe hat die Neuordnung ihrer Legaleinheiten sowie der Governancestruktur abgeschlossen.

Aufgrund der dynamischen Entwicklung und des starken Wachstums der letzten Jahre, hatten sich zahlreiche Legaleinheiten etabliert. Im Zuge der gesellschaftsrechtlichen Neuordnung wurden diese nun optimiert. Neben dem Formwechsel der deutschen Konzernspitze Crealogix (Deutschland) AG in die Crealogix (Deutschland) GmbH, wurde die Konzernstruktur durch Verschmelzungen und Sachkapitalerhöhung insgesamt verschlankt (Legal Entity Consolidation) und neu aufgestellt.

Parallel dazu wurden die Governance Strukturen angepasst. Mit dieser neuen verschlankten Struktur soll die Grundlage geschaffen werden, um weiterhin flexibel und effizient auf die Anforderungen und Bedürfnisse der Kunden in einem sich stetig entwickelnden Fintech-Markt reagieren zu können.

Die börsennotierte Crealogix Gruppe mit Sitz in Zürich ist ein Schweizer Fintech-Unternehmen, zählt weltweit zu den Marktführern im Digital Banking sowie zu den 100 Top-Fintech-Firmen. Das Softwareunternehmen entwickelt und implementiert Finanztechnologie-Lösungen für Banken, Vermögensverwalter und andere Finanzinstitute. Der Schwerpunkt der Unternehmenstätigkeit liegt in den Bereichen Mobile, Sicherheit und Vermögensberatung. Die Aktien der Crealogix Gruppe (CLXN) werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt.

Das Luther Team umfasste Dr. Cédric Müller, LL.M. (Bild – Partner), Dr. Andreas Kloyer (Partner, beide Federführung), Alexander Masson, LL.B. (Senior Associate), Dr. Johannes Becker (Counsel), Martin Zackor, LL.M. (Counsel) und Ulrich Siegemund (Partner).

Involved fees earner: Johannes Becker – Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH; Andreas Kloyer – Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH; Alexander Masson – Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH; Cédric Müller – Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH; Ulrich Siegemund – Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH; Martin Zackor – Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH;

Law Firms: Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH;

Clients: Crealogix AG;

Author: Federica Tiefenthaler