Brandenburg Kapital investiert in die Veganz Group AG

Luther hat Brandenburg Kapital beraten. Goodwin Procter hat Veganz Group beraten. Hogan Lovells hat Katjesgreenfood GmbH beraten.

Brandenburg Kapital, führende Venture-Capital-Gesellschaft der Region Brandenburg, verhilft der Veganz Group AG im Rahmen einer Eigenkapitalrunde über EUR 11 Millionen zu einer Produktionsstätte für das vegane Food-Sortiment.

Die Veganz Group AG gilt als eines der wenigen unabhängigen veganen Unternehmen in Deutschland mit veganem Vollsortiment und der Auszeichnung zur Innovativsten Foodmarke 2021. Das Unternehmen befindet sich kontinuierlich auf Wachstumskurs und plant innerhalb der nächsten zwölf Monate den Börsengang, um sich eine weitere Option zur Finanzierung der enormen Wachstumschancen für die Zukunft zu eröffnen.

Unter anderem mit Hilfe der durch die Brandenburg Kapital investierten Finanzmittel wird das auf pflanzliche Lebensmittel spezialisierte Unternehmen künftig auf über 9.000 qm Fläche im Land Brandenburg produzieren. Neben pflanzlichen Alternativen zu klassischen Molkereiprodukten, wie Blauschimmelkäse und Camembert, werden auch vegane Fleisch- und Fischalternativen hergestellt.

Unter anderem mit Hilfe der durch die Brandenburg Kapital investierten Finanzmittel wird das auf pflanzliche Lebensmittel spezialisierte Unternehmen künftig auf über 9.000 qm Fläche im Land Brandenburg produzieren. Neben pflanzlichen Alternativen zu klassischen Molkereiprodukten, wie Blauschimmelkäse und Camembert, werden auch vegane Fleisch- und Fischalternativen hergestellt.

Das Goodwin Team bestand aus Markus Käpplinger (Bild – Federführung), Robert Jochim und Nadine Gommel.

Das Luther Team umfasste Andreas Tüxen, LL.M. (Bild – Partner, Federführung), Philipp Dietz, LL.M. (Partner), Dr. Moritz Mentzel (Senior Associate). Denis Ullrich (Partner), Anne Biebler (Senior Associate), Johannes Klausch, LL.M. (Counsel), Dr. Hilmar Rölz, MLE (Senior Associate), Lukas Beismann (Associate).

Hogan Lovells Team für die Katjesgreenfood GmbH bestand aus Prof. Dr. Michael Schlitt (Partner), Dr. Susanne Ries LL.M. (Of Counsel), Mark Devlin (Counsel), Christian Schroeder, Dr. Timo Lockemann, Leon Lindemann (Associates), (alle Corporate and Capital Markets, Frankfurt)

Involved fees earner: Nadine Gommel – Goodwin Procter; Markus Käpplinger – Goodwin Procter; Mark Devlin – Hogan Lovells; Leon Lindemann – Hogan Lovells; Timo Lockemann – Hogan Lovells; Susanne Ries – Hogan Lovells; Michael Schlitt – Hogan Lovells; Christian Schröder – Hogan Lovells; Lukas Beismann – Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH; Anne Biebler – Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH; Philipp Dietz – Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH; Johannes Klausch – Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH; Hilmar Rölz – Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH; Andreas Tüxen – Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH; Denis Ullrich – Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH;

Law Firms: Goodwin Procter; Hogan Lovells; Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH;

Clients: Brandenburg Kapital; Katjesgreenfood ; Veganz GmbH;

Author: Martina Bellini