SellerX hat € 100 Mio. Finanzierungsrunde abgeschlossen

YPOG hat SellerX bei der Transaktion beraten. Latham & Watkins hat L Catterton beraten.

Das Startup SellerX hat seine Serie B-Finanzierungsrunde, die von Lead-Investor L Catterton, dem weltweit größten verbraucherorientierten Private-Equity-Unternehmen, angeführt wurde, bekannt gegeben.

Die Runde hat ein Volumen von € 100 Millionen. Als weitere Investoren stiegen die belgische Investmentgesellschaft Sofina und TriplePoint ein. Auch Bestandsgesellschafter von SellerX haben mitinvestiert, darunter 83North, Felix Capital, Cherry Ventures sowie einige namhafte Business Angels. Erst vor wenigen Monaten hatte SellerX den erfolgreichen Abschluss einer € 100-Millionen-Eigen- und Fremdkapitalfinanzierung sowie eine erweiterte Finanzierungsrunde in Höhe von € 26 Millionen verkündet, die jeweils ebenfalls unter Beratung durch das Kanzleiteam erfolgten.

SellerX, gegründet 2020 von Philipp Triebel und Malte Horeyseck, kauft bestehende Shops auf Amazon auf und baut diese zu Verbrauchermarken aus. Mit seinem wachsenden und diversifizierten Portfolio von Shops zielt SellerX darauf ab, die erworbenen Unternehmen weiter zu optimieren und zu vergrößern, um nachhaltige Verbrauchermarken insbesondere in den Bereichen Haus, Garten und Haustierbedarf zu etablieren. Auch Kunstbedarf, Heimwerkerwerkzeuge, Nahrungsergänzungsmittel, Beauty-Produkte, Baby-Produkte und Fitness-Tools gehören zum vielfältigen Portfolio. Das Unternehmen hat Standorte in Deutschland, Großbritannien und den USA.

L Catterton ist mit ca. $ 30 Milliarden an verwaltetem Vermögen in seinen Fondsstrategien und 17 Niederlassungen weltweit die größte globale Private-Equity-Firma, die sich auf Konsumgüter konzentriert. Seit 1989 hat das Unternehmen über 250 Investitionen in führende Verbrauchermarken getätigt.

Das YPOG Team umfasste Dr. Martin Schaper (Co-Federführung – Bild), Partner, Dr. Benjamin Ullrich (Co-Federführung), Partner, Dr. Martyna Sabat, Senior Associate und Matthias Kresser, Associated Partner.

Das Latham & Watkins Team umfasste Nils Röver, Mike Turner, Philipp Thomssen, Lorenz Koffka, Susan Kempe-Müller, Pia Sösemann, Tobias Klass, Verena Seevers, Tobias Leder, Valentino Halim und Kate Zhu.

Involved fees earner: Valentino Halim – Latham & Watkins; Susan Kempe-Mueller – Latham & Watkins; Tobias Klass – Latham & Watkins; Lorenz Koffka – Latham & Watkins; Tobias Leder – Latham & Watkins; Nils Röver – Latham & Watkins; Verena Seevers – Latham & Watkins; Pia Sophie Sösemann – Latham & Watkins; Philipp Thomssen – Latham & Watkins; Mike Turner – Latham & Watkins; Kate Zhu – Latham & Watkins; Matthias Kresser – YPOG; Martyna Sabat – YPOG; Martin Schaper – YPOG; Benjamin Ullrich – YPOG;

Law Firms: Latham & Watkins; YPOG;

Clients: L Catterton; SellerX;

Author: Federica Tiefenthaler