RTL Deutschland übernimmt Gruner + Jahr

Greenfort hat Mediengruppe RTL beraten.

Die RTL Group hat heute bekanntgegeben, dass RTL Deutschland mit Bertelsmann die Übernahme der deutschen Magazingeschäfte und -marken von Gruner + Jahr vereinbart hat. Der Kaufpreis beträgt 230 Millionen Euro (ohne Barmittel und Schulden).

In den vergangenen Jahren haben RTL Deutschland und G+J ihre Zusammenarbeit in den Bereichen Werbevermarktung (Ad Alliance), Inhalte-Entwicklung und -Produktion (Bertelsmann Content Alliance) sowie Forschung und Daten (Data Alliance) ausgebaut. Die Zusammenführung beider Unternehmen baut auf diesen erfolgreichen Allianzen auf. Sie wird die Position von RTL Deutschland als führenden Partner für kreative Talente weiter stärken und zudem das dynamische Wachstum von RTL+ (TV Now) beschleunigen – dabei wird RTL Deutschland die Investitionen in lokale Inhalte, unabhängigen Journalismus, Technologien und Daten erhöhen. Ein gemeinsames redaktionelles Team mit mehr als 1.500 Journalistinnen und Journalisten bildet ein journalistisches Powerhouse für verlässliche Nachrichten, investigative Berichte und Reportagen in allen Genres – und dies über alle Plattformen Fernsehen, Audio, Magazine hinweg. Beispiele dafür sind hochwertige Wissensdokumentationen für Familien von Geo sowie das neue TV-Format Stern Investigativ.

Gruner + Jahr ist einer der großen Premium-Magazinverlage in Europa mit Sitz in Hamburg. Zu ihm gehören so etablierte Print- und Digital-Marken wie STERN, GEO, BRIGITTE, ESSEN & TRINKEN und SCHÖNER WOHNEN – und dazu junge Marken, etwa CHEFKOCH, BARBARA, BEEF, 11FREUNDE. Zu den zahlreichen gedruckten und digitalen Medienangeboten kommen Produkte und Lizenzen wie etwa die SCHÖNER WOHNEN-Kollektion.

Das Greenfort-Team bestand aus Andreas von Oppen (Picture – Corporate/M&A), Martin Asmuß (Corporate/M&A), Dr. Florian Bader (Corporate/M&A/Commercial), Viktoria Hermann (Corporate/M&A/Commercial), Magdalena Paul (Commercial/Real Estate), Hannibal Özdemir (IP/IT/Datenschutz), Prof. Dr. Claus Pegatzky (Öffentliches Recht) und Alexandra Lobnik (Corporate).

Involved fees earner: Martin Asmuß – Greenfort; Florian Bader – Greenfort; Viktoria Hermann – Greenfort; Alexandra Lobnik – Greenfort; Hannibal Özdemir – Greenfort; Magdalena Sophia Paul – Greenfort; Claus Pegatzky – Greenfort; Andreas von Oppen – Greenfort;

Law Firms: Greenfort;

Clients: Mediengruppe RTL Deutschland GmbH;

Author: Federica Tiefenthaler