Oxolo GmbH trifft Vorbereitungen zum Produktstart

Beiten Burkhardt hat Oxolo GmbH beraten.

Oxolo GmbH hat den Vorbereitungen zum Produktstart verkündet.

Das 2020 in Hamburg gegründete Softwareunternehmen entwickelt eine Deep Tech- Plattform für KI-basiertes Entertainment.

Die Oxolo GmbH sieht sich als Vorreiter in Berei- chen wie Natural Language Processing (NLP), Computer Vision und Spracherkennung und nutzt diese Technologien insbesondere für die Entwicklung von Chatbot-Avataren, die täuschend echt die menschliche Kommunikation imitieren und spezifische Personen verkörpern sollen.
Gegründet wurde das Unternehmen von Heiko Hubertz, der u.a. bereits mit Bigpoint und Whow Games zwei äußerst erfolgreiche Entertainment-Unternehmen aus der Taufe geho- ben hat.

Das Beiten Burkhardt Team umfasste Dr. Andreas Lober (Bild – Federführung), Susanne Klein, Wojtek Ropel und Lennart Kriebel (alle IT/IP/Medien, Frankfurt), Dr. Christian Kalusa (Corporate, Mün- chen), Dr. Marion Frotscher und Simon Bauer (Tax, beide Hamburg).

Involved fees earner: Simon Bauer – Beiten Burkhardt; Marion Frotscher – Beiten Burkhardt; Christian Kalusa – Beiten Burkhardt; Susanne Klein – Beiten Burkhardt; Lennart Kriebel – Beiten Burkhardt; Andreas Lober – Beiten Burkhardt; Wojtek Ropel – Beiten Burkhardt;

Law Firms: Beiten Burkhardt;

Clients: Oxolo GmbH;

Author: Federica Tiefenthaler