MIB Industriebeteiligungen kauft Paletti Profilsysteme

Renzenbrink & Partner hat den Alleingesellschafter der Paletti-Gruppe beraten.

Der Alleingesellschafter der Paletti-Gruppe hat den Abschluss eines Vertrages über den Verkauf von 100% der Anteile an dieser einschließlich sämtlicher Betriebsimmobilien verkündet.

Die Paletti-Gruppe ist ein internationaler Hersteller von Profilsystemen und Präzisions- sowie Messeinrichtungen aus Aluminiumprofilen mit Sitz in Minden und Tochterunternehmen in den USA und in Großbritannien. Das 1990 von Helmuth Kahl gegründete Unternehmen verfügt über ein breit gefächertes Sortiment von mehr als 450 unterschiedlichen Profilen und Verbindungselementen, die einzeln oder als fertige Systemlösungen verkauft werden.

Die MIB, im April 2019 in Wuppertal gegründet und auf Wachstum ausgerichtet, ist auf den Erwerb, die langfristige Begleitung sowie die Fortführung mittelständischer produzierender Unternehmen spezialisiert. Bei der zukunftsfähigen Weiterentwicklung seiner Tochtergesellschaften steht das MIB-Management der lokalen Geschäftsführung fachkundig und unterstützend zur Seite, lässt ihr aber gleichzeitig entsprechenden Handlungsspielraum, um die Geschicke des Unternehmens erfolgreich operativ zu führen.

Das Renzenbrink & Partner-Team bestand aus Dr. Ulf Renzenbrink (Bild – Corporate/M&A), Marc H. Kotyrba (Tax/M&A), und Jonas Hamm (Corporate/M&A).

Involved fees earner: Jonas Hamm – Renzenbrink & Partner; Marc Holger Kotyrba – Renzenbrink & Partner; Ulf Renzenbrink – Renzenbrink & Partner;

Law Firms: Renzenbrink & Partner;

Clients: Paletti Profilsysteme GmbH & Co. KG;

Author: Federica Tiefenthaler