Pacifico Renewables Yield AG erwirbt einen 7,6 MW Solarpark in Brandenburg

GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten hat Pacifico Renewables Yield AG bei der Transaktion beraten.

Die Pacifico Renewables Yield AG, ein unabhängiger Produzent von Strom aus erneuerbaren Quellen, hat die Durchführung einer Sachkapitalerhöhung unter Ausnutzung des genehmigten Kapitals bekanntgegeben. Die Gesellschaft strebt durch die Einbringung der Sacheinlage den Erwerb eines operativen Solarparks in Brandenburg mit einer installierten Gesamtleistung von 7,6 MW an.

Der in Voßberg bei Letschin in Brandenburg befindliche Solarpark besteht aus zwei Bauabschnitten, welche 2012 und 2013 in Betrieb genommen wurden. Die Gesellschaft kann für einen Zeitraum von 12 Jahren von einer gesetzlich garantierten Einspeisevergütung profitieren, mit einem wirtschaftlichen Übergang zum 1. Januar 2021. Dem bisherigen Eigentümer wird eine
Rückkaufoption zum 31. Dezember 2032 gewährt, die bei der Bewertung berücksichtigt wurde und dem Zeitpunkt des Endes der EEG-Einspeisevergütung des größeren Bauabschnitts entspricht. Gewichtet nach der erwarteten Produktion der beiden Bauabschnitte werden Nettoerlöse in Höhe von ca. 0,13 EUR pro kWh erwartet. Die erwartete jährliche Stromproduktion der gesamten Anlage liegt bei ca. 7,6 GWh. Es werden jährliche Umsatzerlöse in Höhe von ca. 0,9 Mio. EUR erwartet. Für die Einbringung der Sacheinlage in die Gesellschaft werden 73.000 neue Aktien zu einem Ausgabebetrag von 34,77 EUR pro Aktie ausgegeben.

Die Pacifico Renewables Yield AG ist ein im Freiverkehr der Düsseldorfer Börse und deren Qualitätssegment mit zusätzlichen Anforderungen notierter unabhängiger Energieerzeuger mit dem Ziel, ein kontinuierlich wachsendes Portfolio aus Anlagen zur Energiegewinnung aus erneuerbaren Quellen aufzubauen. Durch über Europa verteilte operative Solar- und Windparks bietet die Gesellschaft ein klares und diversifiziertes Profil mit stabilen und prognostizierbaren Erträgen. 

Das GÖRG Team umfasste Dr. Alexander Kessler, (Bild), Thoralf Herbold, Dr. Thomas Lange, Dr. Ruth Büchl-Winter, Dr. Lutz Pospiech, Dr. Ilka Mainz, Eva Kötter und Julia Huth.

Involved fees earner: Ruth Büchl-Winter – GÖRG Partners; Thoralf Herbold – GÖRG Partners; Julia Huth – GÖRG Partners; Alexander Kessler – GÖRG Partners; Eva Kötter – GÖRG Partners; Thomas Lange – GÖRG Partners; Ilka Mainz – GÖRG Partners; Lutz Pospiech – GÖRG Partners;

Law Firms: GÖRG Partners;

Clients: Pacifico Renewables Yield;

Author: Federica Tiefenthaler