Ingersoll Rand erwirbt seepex GmbH

Gleiss Lutz hat Ingersoll Rand bei der Transaktion beraten.

Ingersoll Rand hat den Erwerb aller Anteile an der seepex GmbH, einem Spezialisten im Bereich der Pumpentechnologie, verkündet. Der Vollzug der Transaktion mit einem Volumen von rund 431,5 Millionen Euro ist für das 3. Quartal 2021 geplant und unterliegt den üblichen behördlichen Genehmigungen.

Nach Abschluss der Transaktion wird das SEEPEX-Geschäft in das Segment Precision and Science Technologies (PST) von Ingersoll Rand integriert.

Ingersoll Rand ist ein US-amerikanischer Technologiekonzern mit Konzernsitz im irischen Swords und operativer Zentrale in Davidson, North Carolina, USA. Die Unternehmensgruppe stellt über ihre Tochtergesellschaften ein breites Spektrum an prozessrelevanten Luft-, Flüssigkeits-, Energie-, Spezialfahrzeug- und Medizintechnologien bereit und bietet Dienstleistungen und Lösungen zur Steigerung der Produktivität und Effizienz für die verschiedensten Branchen wie Automobilindustrie, industrielle Fertigung, Bauwesen und Landwirtschaft.

Die seepex GmbH mit Sitz in Bottrop und Niederlassungen in Nordamerika und im asiatisch-pazifischen Raum ist ein weltweit führender Hersteller von Exzenterschneckenpumpen, einem Segment von Verdrängerpumpen, die hauptsächlich in den Endmärkten Wasser, Abwasser, Lebensmittel und Getränke sowie Chemie Verwendung finden. Das Unternehmen mit rund 800 Mitarbeitern erzielt einen Jahresumsatz von etwa 160 Millionen Euro.

Das Gleiss Lutz-Team umfasste Dr. Rainer Loges (Bild – Partner, Federführung, München), Dr. Maike Sauter (Stuttgart), Andrej Popp (Frankfurt), Dr. Markus Braun, Dr. Olaf Hohlefelder (beide München, alle M&A), Dr. Jens Günther (Partner), Dr. Matthias Böglmüller (beide Arbeitsrecht), Dr. Matthias Werner (Counsel), Dr. Theresa Uhlenhut, Sebastian Girschick, Michael Feilke (alle IP/IT), Dr. Manuel Klar (Datenschutz), Dr. Iris Benedikt-Buckenleib (Counsel, Kartellrecht, alle München), Dr. Jacob von Andreae (Partner), Dr. Lars Kindler, Aylin Hoffs (alle Öffentliches Wirtschaftsrecht, Düsseldorf), Dr. Johannes Niewerth (Partner), Lesley Milde (beide Real Estate, Hamburg), Dr. Stefan Mayer (Partner), Dr. Ocka Stumm (beide Steuerrecht), Dr. Thomas Kulzer (Counsel, Finance, alle Frankfurt).?

Das Simpson Thacher Team umfasste Eric Swedenburg, Jihyun Chung, Izaak Lustgarten (M&A); Andrew Purcell, Dmitry Zelik (Tax); David Vann, Daniel Owsley, Jessica Davies, Kelly Karapetyan (Antitrust); Tristan Brown, Ashlie Lawton (Employee Benefits); Lori Lesser, Corina McIntyre (IP); Michael Isby, Timothy Mulvihill (Environmental); Dennis Loiacono und Stephanie Brenner (Real Estate).

Involved fees earner: Iris Benedikt-Buckenleib – Gleiss Lutz; Matthias Böglmüller – Gleiss Lutz; Markus Braun – Gleiss Lutz; Michael Feilke – Gleiss Lutz; Sebastian Girschick – Gleiss Lutz; Jens Günther – Gleiss Lutz; Aylin Hoffs – Gleiss Lutz; Olaf Hohlefelder – Gleiss Lutz; Lars Kindler – Gleiss Lutz; Manuel Klar – Gleiss Lutz; Thomas Kulzer – Gleiss Lutz; Rainer Loges – Gleiss Lutz; Stefan Mayer – Gleiss Lutz; Lesley Milde – Gleiss Lutz; Johannes Niewerth – Gleiss Lutz; Andrej Popp – Gleiss Lutz; Maike Sauter – Gleiss Lutz; Ocka Stumm – Gleiss Lutz; Theresa Uhlenhut – Gleiss Lutz; Jacob von Andreae – Gleiss Lutz; Matthias Werner – Gleiss Lutz; Stephanie Brenner – Simpson Thacher & Bartlett; Tristan Brown – Simpson Thacher & Bartlett; Jihyun Chung – Simpson Thacher & Bartlett; Jessica Davies – Simpson Thacher & Bartlett; Michael Isby – Simpson Thacher & Bartlett; Kelly Karapetyan – Simpson Thacher & Bartlett; Ashlie Lawton – Simpson Thacher & Bartlett; Lori Lesser – Simpson Thacher & Bartlett; Dennis Loiacono – Simpson Thacher & Bartlett; Izaak Lustgarten – Simpson Thacher & Bartlett; Corina McIntyre – Simpson Thacher & Bartlett; Timothy Mulvihill – Simpson Thacher & Bartlett; Daniel Owsley – Simpson Thacher & Bartlett; Andrew Purcell – Simpson Thacher & Bartlett; Eric Swedenburg – Simpson Thacher & Bartlett; David Vann – Simpson Thacher & Bartlett; Dmitry Zelik – Simpson Thacher & Bartlett;

Law Firms: Gleiss Lutz; Simpson Thacher & Bartlett;

Clients: Ingersoll-Rand plc;

Author: Federica Tiefenthaler