GETI WILBA Holding erwirbt apetito convenience AG & Co. KG

BEITEN BURKHARDT hat die apetito AG bei der Transaktion beraten. CMS hat GETI WILBA Holding begleitet.

Die apetito AG den Geschäftsbetrieb der apetito convenience AG & Co. KG verkauft.

In einer komplexen gesellschaftsrechtlichen Umstrukturie- rung ist der Geschäftsbetrieb an die auf Tiefkühlprodukte spezialisierte GETI WILBA Holding, ein Portfoliounternehmen des Eigenkapitalfonds CMP German Opportunity Fund III, überge- gangen. Über die Details der Transaktion wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die apetito AG stellt seit über sechzig Jahren Tiefkühlmenüs und Menükomponenten her und entwickelt Verpflegungskonzepte. Auch im Lebensmitteleinzelhandel ist apetito im Marken- geschäft mit ihrer Tochtergesellschaft COSTA vertreten. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Rheine, Nordrhein-Westfalen, erzielte zuletzt einen Jahresumsatz von über einer Milliarde Euro und beschäftigt rund 12.000 Mitarbeiter weltweit.

Das CMS Team umfasste Dr. Eva Annett Grigoleit (Bild), Partner, Berlin; Dr. Igor Stenzel, Lead Partner, Berlin; Fabian Mayer, Senior Associate, Berlin; Olena Mausolf, Legal Consultant, Berlin, alle Corporate/M&A; Dr. Heike Blank, Partner, Köln; Simon Biermann, Senior Associate, Köln, beide Lebensmittelrecht; Dr. Malte Grützmacher, Partner, Hamburg; Martin Kilgus, Senior Associate, Hamburg, beide TMC; Dr. Huy Do Chi, Senior Associate, Berlin, IP; Dr. Andreas Hofelich, Partner, Köln, Labor, Employment & Pensions; Dr. Tobias Polloczek, Partner, Frankfurt/Main; Dr. Boris Alles, Counsel, Frankfurt/Main; Dr. Justus Redeker, Associate, Frankfurt/Main; Dr. Richard Lauer, Associate, Köln, alle Labor, Employment & Pensions; Dr. Jens Mohrat, Partner, Berlin; Alexander Schmitt, Counsel, Berlin, beide Banking, Finance & Insurance; Dr. Rolf Hempel, Partner, Stuttgart; Martin Cholewa, Counsel, Stuttgart, beide Competition & EU; Lars Eckhoff, Partner, Köln; Philip Bubinger, Senior Associate, Köln; Philipp Rohdenburg, Senior Associate, Köln, alle Commercial; Johannes Bescher, Counsel, Berlin, Real Estate; Birgit Wagner, Senior Legal Consultant, Berlin; Tagrid Chahrour, Legal Consultant, Berlin; Steven Washington, Legal Consultant, Berlin, alle Smart Operations.

Das BEITEN BURKHARDT Team umfasste Prof. Dr. Hans-Josef Vogel (Federführung), Nico Frielinghaus,
Dr. Julia Offermanns, Markus Schönherr (alle Düsseldorf, Corporate/M&A), Wolf J. Reuter (Berlin, Arbeitsrecht), Uwe Wellmann (Berlin, Kartellrecht), Christoph Heinrich (München, Kartellrecht), Mathias Zimmer-Goertz, Christian Frederik Döpke (beide Düsseldorf, IP/IT/Datenschutz).

Die Transaktion wurde seitens der apetito inhouse von Ralf Boekhoff federführend betreut. 

Involved fees earner: Christian Frederik Döpke – Beiten Burkhardt; Nico Frielinghaus – Beiten Burkhardt; Christoph Heinrich – Beiten Burkhardt; Julia Offermanns – Beiten Burkhardt; Wolf Reuter – Beiten Burkhardt; Markus Schönherr – Beiten Burkhardt; Hans-Josef Vogel – Beiten Burkhardt; Uwe Wellmann – Beiten Burkhardt; Mathias Zimmer-Goertz – Beiten Burkhardt; Boris Alles – CMS Hasche Sigle; Johannes Bescher – CMS Hasche Sigle; Simon Biermann – CMS Hasche Sigle; Heike Blank – CMS Hasche Sigle; Philip Bubinger – CMS Hasche Sigle; Martin Cholewa – CMS Hasche Sigle; Huy Do Chi – CMS Hasche Sigle; Lars Eckhoff – CMS Hasche Sigle; Eva Annett Grigoleit – CMS Hasche Sigle; Malte Grützmacher – CMS Hasche Sigle; Rolf Hempel – CMS Hasche Sigle; Andreas Hofelich – CMS Hasche Sigle; Martin Kilgus – CMS Hasche Sigle; Richard Lauer – CMS Hasche Sigle; Fabian Mayer – CMS Hasche Sigle; Jens Mohrat – CMS Hasche Sigle; Tobias Polloczek – CMS Hasche Sigle; Justus Redeker – CMS Hasche Sigle; Philipp Rohdenburg – CMS Hasche Sigle; Alexander Schmitt – CMS Hasche Sigle; Igor Stenzel – CMS Hasche Sigle;

Law Firms: Beiten Burkhardt; CMS Hasche Sigle;

Clients: apetito AG; GETI WILBA Holding;

Author: Federica Tiefenthaler

Leave a Reply

*