Forto hat $ 240 Millionen Finanzierungsrunde abgeschlossen

BMH BRÄUTIGAM hat Forto bei der Transaktion beraten. Morrison & Foerster LLP hat die Softbank Group Corp vertreten. DLA Piper hat Citi Ventures beraten. Bryan Cave Leighton Paisner hat die Investoren Northzone, Cherry Ventures, H14, Unbound, Rider Gobal, La Famiglia, Cavalry Ventures und andere Bestandsinvestoren begleitet.

Das Berliner Fracht-Startup hat eine $ 240 Millionen Finanzierungsrunde abgeschlossen, wodurch Forto mit einer Bewertung von $ 1,2 Milliarden zum nächsten deutschen Einhorn aufsteigt.

Neben Softbank (Vision Fund 2) als Lead Investor haben sich unter anderem Citi Ventures, G Squared und bestehende Investoren wie Northzone, Cherry Ventures und Unbound an der Runde beteiligt.

Forto, vormals FreightHub, wurde 2016 in Berlin mit der Vision gegründet, eine hochtransparente und nachhaltige digitale Lieferkette zu schaffen und ist seid dem kontinuierlich und schnell gewachsen. Mittlerweile ist das Unternehmen der führende Anbieter von digitalen Speditions- und Supply-Chain-Lösungen und nutzt seine digitale Plattform, um die Steuerung von Logistikprozessen zu vereinfachen und die Transparenz in der Lieferkette zu erhöhen. Michael Wax (CEO und Mitgründer), Erik Muttersbach (CTO und Mitgründer) und Dr. Michael Ardelt (COO) haben das Führungsteam kürzlich um erfahrene Mitarbeiter:innen aus den Bereichen Technologie, Vertrieb und Finanzen erweitert.

Insgesamt beschäftig Forto derzeit mehr als 550 Mitarbeiter an 11 Standorten in Europa und Asien und zählt führende Hersteller und E-Commerce-Marken wie Home24 und Edeka zu seinen 2.500 Kunden. Die jüngste Investition, mit der Forto bis heute $ 360 Millionen an Kapital eingesammelt hat, unterstützt das Unternehmen bei der weiteren Entwicklung einer hochtransparenten, nachhaltigen und digitalen Lieferkette.

Das BMH BRÄUTIGAM Team bestand aus Dr. Patrick Auerbach (Bild – Lead), Edzard Rothen (Co-Lead), Daniel Schlichting, Maximilian Frink, Jonas Kiehne (alle Venture Capital), Sebastian Krieg (Tax).

Das MOFO-Deal-Team, das die Softbank berät, wurde von Dr. Dirk Besse, Partner (Corporate / M & A), zusammen mit Kristina Ehle, Partner (Technologie-Transaktionen), angeführt. Dr. Angela Kerek, Partner (Finanzen); Timothy J. Harris, Partner (aufstrebende Unternehmen + Risikokapital); Dr. Andreas Grünwald, Partner (Kartell); Hanno Timner, Partner (Datenschutz + Datensicherheit); Juliangebauer, Senior Associate (Corporate / M & A); Antonia Schlag, Associate (Corporate / M & A); Jannis T. Werner, Senior Associate (Technologietransaktionen); Christin Fieber, Senior Associate (Beschäftigung + Arbeit); Dr. Jan Frohloff, Associate (Rechtsstreitigkeiten); und Dr. Philip Radlanski, Senior Associate (Datenschutz + Datensicherheit).

Das DLA Piper Team bestand aus Gerald Schumann, Dr Christoph Dachner und Hanna Lütkens.

Das Bryan Cave Leighton Paisner Team umfasste Dr. Albrecht von Breitenbuch, Partner (Federführung, Corporate Finance) und Patrycja Dorniak, Associate (Corporate Finance).

Involved fees earner: Albrecht von Breitenbuch – Berwin Leighton Paisner; Patrick Auerbach – BMH Bräutigam; Maximilian Frink – BMH Bräutigam; Jonas Kiehne – BMH Bräutigam; Sebastian Krieg – BMH Bräutigam; Edzard Rothen – BMH Bräutigam; Daniel Schlichting – BMH Bräutigam; Patrycja Dorniak – Bryan Cave Leighton Paisner; Christoph Dachner – DLA Piper; Hanna Lütkens – DLA Piper; Gerald Schumann – DLA Piper; Dirk Besse – Morrison & Foerster; Kristina Ehle – Morrison & Foerster; Christin Fieber – Morrison & Foerster; Jan Frohloff – Morrison & Foerster; Julian Gebauer – Morrison & Foerster; Andreas Grünwald – Morrison & Foerster; Timothy Harris – Morrison & Foerster; Angela Kerek – Morrison & Foerster; Philip Radlanski – Morrison & Foerster; Hanno Timner – Morrison & Foerster; Jannis Werner – Morrison & Foerster;

Law Firms: Berwin Leighton Paisner; BMH Bräutigam; Bryan Cave Leighton Paisner; DLA Piper; Morrison & Foerster;

Clients: Cavalry Ventures; Cherry Ventures Management GmbH; Citi Ventures; Forto GmbH; H14 S.p.A.; La Famiglia VC ; Northzone; Rider Global Ltd; SoftBank Group Corporation; Unbound;

Author: Federica Tiefenthaler