Der Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an Pentixapharm durch Eckert & Ziegler AG

Der Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an Pentixapharm durch Eckert & Ziegler AG

Poellath hat die Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG bei der Transaktion beraten. G├╝tt Olk Feldhaus hat Scintomics GmbH beraten. SMP hat das Unternehmen 1717 Life Science Ventures bei dem Verkauf seiner Beteiligung am Medikamentenentwickler PENTIXAPHARM an die Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG rechtlich beraten.

Im Rahmen mehrerer Anteilspakete hat die Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG, ein Spezialist f├╝r isotopentechnische Anwendungen in Medizin, Wissenschaft und Industrie, rund 83% der Anteile des Medikamentenentwicklers PENTIXAPHARM GmbH, W├╝rzburg, von den Gr├╝ndern und einem weiteren Gesellschafter f├╝r einen Gesamtkaufpreis von ca. EUR 30 Mio. gekauft.

Der Kaufpreis ist zum Gro├čteil durch ├ťbertragung eigener Aktien der Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG zu leisten, die sodann einem Lock-Up bis zum Zeitpunkt der erwarteten Genehmigung der Durchf├╝hrung der klinischen Pr├╝fung der Phase III f├╝r das Leitprodukt Pentixafor unterliegen. Die ├╝brigen 17% der Gesch├Ąftsanteile beh├Ąlt das Management der PENTIXAPHARM unter Einr├Ąumung von Verkaufsoptionen.

PENTIXAPHARM entwickelt ein radiopharmazeutisches Kombiprodukt gegen Lymphome und eine Reihe artverwandter Tumore. K├╝rzlich erhielt PENTIXAPHARM f├╝r ihren Leitkandidaten Pentixafor von der Europ├Ąischen Arzneimittelbeh├Ârde (EMA) gr├╝nes Licht f├╝r fortgeschrittene klinische Pr├╝fungen zur Zulassung. Die Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG beabsichtigt, diesen rund drei Jahren dauernden Prozess durch weitere Investitionen in die Gesellschaft zu begleiten.

Die 1997 gegr├╝ndete und in Berlin ans├Ąssige Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG geh├Ârt mit ├╝ber 800 Mitarbeitern zu den weltweit gr├Â├čten Anbietern von isotopentechnischen Komponenten f├╝r Nuklearmedizin und Strahlentherapie. Das Unternehmen bietet an verschiedenen Standorten Dienstleistungen f├╝r Radiopharmazeutika an, von der fr├╝hen Entwicklung bis hin zur Kommerzialisierung. Die Eckert & Ziegler Aktie (ISIN DE0005659700) ist im TecDAX der Deutschen B├Ârse gelistet.

Das Poellath Team bestand aus Dr. Eva Nase (Bild), Dr. Sebastian Seier und Stefanie Jahn.

Das G├╝tt Olk Feldhaus Team umfasste Adrian von Prittwitz (Partner, Federf├╝hrung), Dr. Ricarda Theis (Associate, beide Corporate/M&A).

Das SMP Team wurde von Dr. Martin Schaper geleitet.

Involved fees earner: Ricarda Theis – Gutt Olk Feldhaus; Adrian von Prittwitz und Gaffron – Gutt Olk Feldhaus; Stefanie Jahn – P+P P├Âllath + Partners; Eva Nase – P+P P├Âllath + Partners; Sebastian Seier – P+P P├Âllath + Partners; Martin Schaper – Schnittker M├Âllmann Partners;

Law Firms: Gutt Olk Feldhaus; P+P P├Âllath + Partners; Schnittker M├Âllmann Partners;

Clients: 1717 Life Science Ventures GmbH; Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG; Scintomics GmbH;

Federica Tiefenthaler

Author: Federica Tiefenthaler

Leave a Reply

*