Der Erwerb von von 100 Prozent der Anteile an der dna Gesellschaft für IT Services mbH durch DATAGROUP SE

Heuking Kühn Lüer Wojtek hat die DATAGROUP SE bei der Transaktion beraten.

DATAGROUP SE hat 100 Prozent der Anteile an der dna Gesellschaft für IT Services mbH erworben. Mit der Übernahme möchte DATAGROUP die bestehenden Aktivitäten im Bereich IT Services für den Finanzdienstleistungsbereich ergänzen. Über den Kaufpreis vereinbarten die Parteien Stillschweigen.

Die dna Gesellschaft für IT Services mbH mit Sitz in Hamburg ist auf Serviceleistungen für IT-Infrastrukturen und IT-Anwendungen spezialisiert. Zu den Kompetenzen des Unternehmens gehören unter anderem Netzwerkmanagement, Managed Client Services, Anwendungsbetrieb und Benutzeradministration sowie branchenspezifischer Fachsupport. Zudem berät dna bei Integrationsprozessen zur Implementierung neuer Systeme und Anwendungen und unterstützt bei Softwareentwicklungsprozessen.

Die DATAGROUP SE ist ein deutsches IT-Service-Unternehmen mit mehr als 2.700 Mitarbeitern. Das Unternehmen konzipiert, implementiert und betreibt IT-Infrastrukturen und Business Applikationen wie SAP. Mit der DATAGROUP Financial IT Services GmbH und deren Schwestergesellschaft Portavis GmbH betreut DATAGROUP bereits zahlreiche Kunden im Banken- und Sparkassenbereich.

Das Heuking Team bestand aus Dr. Rainer Herschlein, LL.M. (Bild – Federführung), Charlotte Schmitt, Dr. Emanuel Teichmann, Natalia Dinnebier und Fabian G. Gaffron.

Involved fees earner: Natalia Dinnebier – Heuking Kühn Lüer Wojtek; Fabian Gaffron – Heuking Kühn Lüer Wojtek; Rainer Herschlein – Heuking Kühn Lüer Wojtek; Charlotte Schmitt – Heuking Kühn Lüer Wojtek; Emanuel Teichmann – Heuking Kühn Lüer Wojtek;

Law Firms: Heuking Kühn Lüer Wojtek;

Clients: Datagroup SE ;

Federica Tiefenthaler

Author: Federica Tiefenthaler