German Autolabs Finanzierungsrunde

BMH BRÄUTIGAM hat Schwarzwälder Boten bei der Transaktion beraten.

German Autolabs hat eine Finanzierungsrunde abgeschlossen.

An der Finanzierungsrunde beteiligen sich neben dem Schwarzwälder Boten als Lead-Investor und Gesellschafter einiger der größten Medienkonzerne Deutschlands auch die Bestandsinvestoren Target Partners, nbr Tech Ventures und Coparion. German Autolabs, gegründet 2016 vom Serienunternehmer Holger G. Weiss, ist auf Sprachassistenzlösungen für Berufskraftfahrer, Kuriere und Zusteller spezialisiert und wurde durch den ersten nachrüstbaren smarten Sprachassistenten fürs Auto bekannt. Die modulare Sprach-KI-Plattform ermöglicht Unternehmen der Logistikbranche über die Verknüpfung von Lieferadressen, Zustellbesonderheiten und Routeninfos aus verschiedenen Datenquellen, die alltäglichen Arbeitsabläufe und Prozesse zu optimieren und damit die Lieferqualität weiter zu steigern. Über die neue Millionen-Finanzierung soll die Einführung der Sprachassistenz-Plattform nun beschleunigt werden.

German Autolabs baut Sprachunterstützung für Berufskraftfahrer.

Das Team von BMH BRÄUTIGAM bestand aus Dr. Patrick Auerbach (Bild) und Edzard Rothen.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        

Involved fees earner: Patrick Auerbach – BMH Bräutigam; Edzard Rothen – BMH Bräutigam;

Law Firms: BMH Bräutigam;

Clients: Schwarzwälder Bote ;

Author: Federica Tiefenthaler